"Girls' Day Akademie"

Zertifikatsübergabe bei Hilti in Kaufering - Mädchen können Technik - 22.07.2015

Am 20. Juli fand bei Hilti in Kaufering die Abschlussveranstaltung der diesjährigen „Girls’ Day Akademie“ statt. Mit dabei: 13 Schülerinnen der Realschule Kaufering, die sich ein Schuljahr intensiv mit technisch-naturwissenschaftlichen Ausbildungsberufen beschäftigt haben und dafür mit einem Zertifikat ausgezeichnet wurden.

Das eigene Rollenverhalten bei der Berufswahl zu hinterfragen und Geschlechterklischees überwinden – das ist das Ziel der „Girls’ Day Akademie “. Dazu trafen sich die teilnehmenden Schülerinnen der Realschule Kaufering einmal wöchentlich in einer Arbeitsgruppe, um sich mit den Anforderungen und Tätigkeiten in technisch-naturwissenschaftlichen Ausbildungsberufen auseinanderzusetzen. In Kooperation mit der Hochschule Augsburg, der Agentur für Arbeit und regionalen Unternehmen wurde ein abwechslungsreiches Programm gestaltet, das Informationen über die verschiedenen Berufsbilder anhand praktischer Beispiele und Unternehmensbesichtigungen ermöglichte.

Bei Hilti verbrachten die 13- bis 15-jährigen Schülerinnen drei Nachmittage. Dabei konnten sie sich nicht nur ein Bild von den verschiedenen technischen Ausbildungsberufen machen, sondern im Labor und der Ausbildungswerkstatt die Berufe auch anhand konkreter Aufgaben kennenlernen. „Die Girls’ Day Akademie bietet den Mädchen eine gute Gelegenheit, Einblick in Berufsfelder zu erhalten, die sie bisher nicht für ihre Berufswahl in Erwägung gezogen haben. Darüber hinaus möchten wir die Teilnehmerinnen bei der Berufswahl unterstützen und sie anregen, den Horizont für die spätere Berufswahl zu erweitern, damit sie ihre Talente optimal entfalten können“, erläutert Erni Steckenleiter, Leiterin der Ausbildung bei Hilti in Deutschland die „Girls’ Day Akademie “.
Den krönenden Abschluss des erlebnisreichen Programms bildete die feierliche Zertifikatsübergabe bei Hilti in Kaufering. Dabei waren sich alle Teilnehmerinnen einig, dass das Projekt ein voller Erfolg war. Auch die Träger der „Girls’ Day Akademie “, die 2 I 2 bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm und die Agentur für Arbeit, Regionaldirektion Bayern waren begeistert.

Vollständige Pressemitteilung zum Download:

Hinweis: Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontakt
Kontakt