Dübelbefestigung mit der SafeSet Technologie

19.01.2015

Please enter alternative text here (optional)

Unter der SafeSet Technologie vereint Hilti die verschiedenen Injektionssysteme zur Dübelbefestigung und für den nachträglichen Bewehrungsanschluss, mit denen Ingenieure sicher gehen können, dass die Befestigungen ohne lastbeeinflussende Bohrlochreinigung gesetzt werden können. Das bringt nicht nur mehr Gesundheitsschutz bei der Dübelmontage, sondern erhöht auch die Produktivität.

Die Bohrlochreinigung ist nicht nur lästig und zeitraubend, sondern auch staubig und damit ungesund. Hinzu kommt, dass eine unzureichende Bohrlochreinigung oder andere Montagefehler die Dübellast beeinflussen und zu Tragfähigkeitsverlusten und Lastenabfall führen können. Mit der Hilti SafeSet Technologie entfällt die Reinigung des Bohrlochs, und der Anwender kann sich darauf verlassen, dass der berechnete Dübel oder Bewehrungsanschluss die Tragfähigkeit erreicht, entsprechend der Bemessung.

Bohrlochreinigung war gestern 

SAFEset steht für eine Kombination von Dübel-Systemkomponenten im gerissenen und ungerissenen Beton, die die Sicherheit und Leistungsfähigkeit von Befestigungen erhöhen und mögliche Montagefehler erheblich reduzieren. So muss das Bohrloch entweder gar nicht mehr ausgeblasen werden (bei Verwendung der innovativen Konenankerstangen HIT-Z mit Hilti HIT-HY 200-A) oder es wird durch das Hammerbohren mit dem Hilti Hohlbohrer TE-CD / TE-YD automatisch gereinigt, denn der Bohrstaub wird durch den Hohlbohrer gleich an Ort und Stelle in den angeschlossenen Staubsauger abgesaugt. Das Montagetempo lässt sich dadurch erheblich steigern, da das mehrfache Druckluft-Ausblasen und Ausbürsten des Bohrloches entfällt.


Injektionssysteme für Dübelbefestigungen

Die SafeSet Technologie bezieht sich auf mehrere Injektionssysteme: Je nach Anforderung kann die SafeSet Technologie beim schnell härtenden Mörtel Hilti HIT-HY 200, dem langsam härtenden HIT-RE 500 oder dem umweltfreundlichen HIT-CT1 2 I 2 angewandt werden, der weitestgehend frei von umwelt- und gesundheitsschädlichen Stoffen ist. Die Hilti Injektionsmörtelsysteme der SafeSet Technologie verfügen über die entsprechenden Europäischen Technischen (ETA) Zulassungen, so dass man sich auf das schöne Gefühl verlassen kann, auf der sicheren Seite zu sein.


Pressefotos

Zum Download hochauflösender Bilder, kopieren Sie bitte folgenden Link in Ihren Browser:
https://hilti.picturepark.com/Go/qGR6RlsH

Vollständige Pressemitteilung zum Download:

Hinweis: Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontakt
Kontakt