Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb

Staubver­meidung spart Zeit und Geld

Sich mit Staub und seinen Gefahren auseinanderzusetzen ist ein sehr lohnendes Unterfangen. Denn wenn Sie Staub reduzieren, schützt das nicht nur Ihre Mitarbeiter. Sie umgehen auch mögliche Strafzahlungen.

Wie Sie stets sicher staubarm arbeiten und dabei Ihre Mitarbeiter und Geräte schützen, erfahren Sie in unserem anwendungsspezifischen Ampelsystem.

Image alt text (optional)

Mit leistungsfähigen Entstaubungssystemen erreichen Sie eine bis zu...

60 %

höhere
Gerätelebensdauer

20 %

höhere
Werkzeuglebensdauer

20 %

bessere
Geräteleistung über die Lebensdauer des Geräts

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über:

Die Reduktion der Anzahl der Arbeitsschritte

Mehr erfahren

Die Vermeidung von Staub im Getriebe

Mehr erfahren

Systemlösungen statt Einzelkämpfer

Mehr erfahren

STAUBPRÄVENTION REDUZIERT DIE ANZAHL DER ARBEITSSCHRITTE

Vom Bohren über das Meißeln bis zum Schlitzen und Sägen: Das Staubaufkommen bei allen diesen Tätigkeiten ist enorm. Das schlägt sich in Arbeitsschritten nieder, die mit der Anwendung an sich eigentlich wenig zu tun haben, nämlich die Vor- und Nachbereitung der Arbeitsbereiche. Und das ist auch für die Kundenbeziehung wichtig: Wenig wirkt unprofessioneller, als wenn Staub und Schmutz   beim Kunden zurückbleiben, wenn die Arbeiten erledigt sind.  Das Gute: Mit einem effektiven Entstaubungssystem entfallen diese Schritte. 

Vorbereitung:

Wenn mit Staub gerechnet werden muss, müssen Ihre Mitarbeiter den Arbeitsbereich oft ausräumen und mit Planen abdecken, bevor die eigentliche Tätigkeit beginnen kann. Mit der Verwendung von Staubabsauggeräten kann dieser Arbeitsschritt verkürzt werden oder entfallen. 

Nachbereitung:

Kaum etwas ist lästiger als die zeitintensive Endreinigung des Arbeitsbereichs, wenn das Bohren, Schlitzen oder Schneiden bereits abgeschlossen ist. Wenn Sie bereits während der Anwendung ein Absauggerät an Ihr Gerät anschließen, das den Staub dort absaugt, wo er entsteht, entfällt dieser Arbeitsschritt.

Direktmontage:

Auch die Staubprävention durch alternative Anwendungsmethoden spart Ihnen eine Menge Zeit und Geld. Nehmen Sie zum Beispiel die Direktmontage. Mithilfe von Bolzensetzgeräten treiben Sie die Befestiger ohne Bohrvorgang beinahe staubfrei in Wand, Boden oder Decke – und das in einem Tempo, das Sie mit Bohrungen nicht erreichen können. So sparen Sie doppelt Zeit.

VERMEIDEN SIE STAUB IM GETRIEBE

Ihre Geräte leiden unter einer hohen Staubbelastung kaum weniger als Ihre Mitarbeiter

Staub ist lästig. Er wird im Baualltag praktisch ununterbrochen erzeugt und verbreitet sich blitzschnell. Seine Beseitigung nimmt teilweise mehr Zeit in Anspruch als die eigentliche Arbeit selbst. Und: Für Ihre Geräte, Maschinen, Einrichtungen und Werkzeuge stellt er eine unmittelbare Gefahr dar, zum Beispiel durch:

Geräteausfälle

Kommt Staub ins Getriebe, sind technische Probleme wie z.B. überhitzende Elektronik, Verschleiß oder der Blockierung beweglicher Teile oder die Beeinträchtigung der Gerätesensoren die Folge. Daraus resultierende Ausfälle und das Warten auf die Reparatur sind für Sie zeit- und kostenintensiv – und die Lebensdauer Ihrer Geräte und Werkzeuge wird stark beeinträchtigt.

Wartung und Reinigung

Eigentlich „trockener“ Staub setzt sich mit der Zeit als schmieriger Belag auf Ihren Geräten ab. Das kostet Sie Zeit und Geld für die häufige Reinigung und Wartung und verringert die Leistungsfähigkeit Ihrer Geräte, wenn die Mischung ins Gerät eindringt. 

ein sauberes image

Das professionelle Auftreten Ihres Unternehmens machen viele Ihrer Kunden nicht zuletzt daran fest, wie sauber Sie Ihren Arbeitsbereich und Ihre Geräte halten. Das gilt natürlich ganz besonders für den Renovierungsbereich, aber auch für Arbeiten während des laufenden Betriebs beim Kunden.

So spart Ihnen die Staubprävention nicht nur Geld – sie kann sogar für höheren Umsatz sorgen.

DIE RICHTIGE STAUBABSAUGUNG FÜR IHRE BEDÜRFNISSE

Für die Staubabsaugung gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Ansteckbare Staubabsaugsysteme

Perfekt für kleine und mittelgroße Elektrogeräte: Die in sich geschlossenen Anstecksysteme benötigen keinen Staubsauger.

Hier können Sie ein Demo-Video für die Hilti Staubabsaugung TE DRS finden.

Mehr erfahren

Staubhauben und Staubsauger

Hilti Staubhauben und Staubsauger können an eine Vielzahl von Hilti Geräten und Modellen angeschlossen werden.

Mehr erfahren

Staubvermeidung durch Wasser

Wasserbasierte Staublösungen können zugleich zur Kühlung verwendet werden und sind daher die ideale Lösung für schwere Diamantbohr- und Trennarbeiten.

Kennen Sie zum Beispiel unser Wassermanagement-System DD-WMS 100? Hier sehen sie, wie viel Zeit sich mit cleveren Lösungen sparen lässt.

Mehr erfahren

Übrigens:

Bei Diamantbohrungen für nachträgliche Bewehrungen oder anderen Verbindungen mit chemischen Dübeln bietet SafeSet Ihnen nicht nur höchste Lastwerte. Sie arbeiten bei diesem Verfahren auch unter Verwendung eines Hohlbohrers, der den Staub direkt dort absaugt, wo er entsteht. Das reduziert die Staubbelastung und vermindert die Reinigungszeit nach Abschluss der Bohrarbeiten – um bis zu 60%.

Sehen Sie hier die zeitsparende SafeSet Methode im Vergleich mit traditionellen Bohrungen:

Please enter Alternative Text here (optional)

SYSTEMLÖSUNGEN STATT EINZELKÄMPFER

Welches Gerät passt zu welchem Staubsauger? Arbeite ich mit Staubhaube, Hohlbohrer oder einem ansteckbaren Staubabsauggerät? Und passen die Staubsauger dann auch zu meinen Baugeräten? 

Aufeinander abgestimmte Komponenten

Staubabsauggeräte sind in vielen Varianten und von vielen verschiedenen Herstellern erhältlich. Die Auswahl kostet Sie Zeit – und wenn Sie Komponenten zukaufen müssen, wird das auch schnell teuer. Die Lösung: Aufeinander abgestimmte Komponenten, die zusammen ein effektives Entstaubungssystem bilden. Das spart Ihnen nicht nur Zeit und Geld, sondern funktioniert auch besser. 

Denn:
Die deutsche gesetzliche Unfallversicherung für die Bauindustrie (BG Bau) hat in einem Forschungsprojekt zur Bewertung der Staubemissionseigenschaften von Elektrohandwerkzeugen herausgefunden, dass es für die Staubvermeidung wichtiger ist, ein harmonisiertes System zu verwenden, das gemeinsam entwickelt und konzipiert wurde, als einen Staubsauger mit einer extremen Filterreinigungsstufe als Einzelgerät:  „Mit mobilen Staubsaugern der Klasse M durchgeführte Tests haben gezeigt, dass der durch aufeinander abgestimmte Komponenten erzielte Effekt der Staubreduktion weitaus größer ist als der durch die Verwendung eines nicht abgestimmten, mobilen Staubsaugers mit einer höheren Staubklasse erzielte Effekt.“ 

Einsteckwerkzeug

Ein gutes System beinhaltet dabei außer dem Baugerät und einer Staubabsaugung auch das Einsteckwerkzeug – denn auch die Scheiben, Bohrkronen und Bohrer, die Sie nutzen, haben bereits einen Anteil an der Staubreduktion in Ihrer Anwendung.

Unsere Absaugesysteme

Laden Sie sich hier Informationen zu allen unseren Absaugsystemen herunter. So wissen Sie stets, welche Komponenten zusammenpassen – für eine schnelle, effektive Staubentfernung.

Weitere Informationen

Informations­broschüre

Broschüre kostenlos herunterladen

Alles Wichtige über Staub

Mehr erfahren

Regularien

Regularien jetzt kennenlernen
BG Bauförderung

BG Bauförderung

Mehr erfahren
Hilti Sicherheitstrainings

Hilti Sicherheitstrainings

Mehr erfahren

Kontakt
Kontakt