Die Baustelle ist heute kabellos

Diese drei Akku-Plattformen versorgen Sie flexibel und mobil mit der richtigen Leistung

Januar 2020  I  3 Minuten  I  Akkutechnik

 

Kein Bauprojekt wiederholt sich: Jedes Projekt bringt neue Herausforderungen und andere Aufgaben mit sich. Das erfordert viel Flexibilität – von den ausführenden Firmen, ihren Mitarbeitern, und den eingesetzten Geräten.

Die logische Konsequenz ist die Entwicklung hin zur kabellosen Baustelle. Denn wo ohne Kabelstolperfallen, ohne Stromanschluss und mit weniger Gewicht mobil gearbeitet werden kann, geht die Arbeit einfach schneller voran. Gleichzeitig fordert die schiere Bandbreite an Aufgaben eine flexible, sichere Akku-Technologie.

Hier erfahren Sie, was der jeweilige Vorteil unserer 12-Volt, 22-Volt und 36-Volt-Plattformen ist.

Wendig und leicht

Hohe Leistung und rohe Kraft sind bei einigen Aufgaben unwichtig oder sogar hinderlich. Stattdessen kommt es bei Anwendungen über Kopf oder in beengten Arbeitsumgebungen viel mehr auf Fingerspitzengefühl und Flexibilität an. Dann ist es wichtig, dass der Akku, der das Gerät betreibt, den Anwender nicht durch seine Größe und sein Gewicht einschränkt.

Die 12-Volt-Akku-Plattform bietet das richtige Gewichts-Leistungs-Verhältnis für die Arbeit in engen, schwer zugänglichen Arbeitsbereichen: Zum Beispiel beim Schneiden von Metall- und Kunststoffrohren oder Dämmmaterial mit der wendigen, leichten Akku-Säbelsäge SR 2-A12, oder bei der Arbeit an Elektroschaltkästen, Rohrschellen oder Einbauteilen mit dem superkompakten Akku-Bohrschrauber SF 2-A. Die durchdachte Griff- und Balance-Ergonomie dieser Geräte in Kombination mit dem leichten Akku lassen die Arbeit besser von der Hand gehen.

Übrigens: Auch unsere Messgeräte laufen auf 12 Volt. Sie können die 12-Volt-Akkus also unter vielen verschiedenen Geräten austauschen und brauchen so insgesamt weniger Akkus.

 

Langlebig und robust

Geräte auf 22 Volt sind die solide Mittelklasse, wenn es um Leistung geht. Sie bilden die Gruppe an Geräten, die in allen Gewerken am häufigsten verwendet werden: zum Beispiel Winkelschneider, Bohrschrauber, Säbel-, Stich-, Band- und Spiralsägen sowie Bohr- und Meißelhämmer für leichte und mittelschwere Anwendungen. Um in diesem Anwendungsbereich sinnvoll arbeiten zu können, muss zum einen die Akkuleistung stimmen. Zum anderen benötigen Geräte dieser Klasse Akkus, die den häufigen Gebrauch im rauen Baustellenalltag gut wegstecken und eine angemessene Laufzeit pro Akkuladung garantieren können.

Gegenüber der sonst üblichen 18-Volt-Plattformen zeichnen sich die Akkus der Hilti 22-Volt-Plattform durch ihre Leistungsfähigkeit aus, die der von kabelgebundenen Geräten dieser Leistungsklasse in nichts nachsteht. Die 4 zusätzlichen Volt, die hier bereitgestellt werden, erhöhen die Reichweite und Leistung in den meist gebrauchten Anwendungen der Baugewerke ungemein. Vor allem aber vereinen sie Robustheit und Langlebigkeit. So halten sie mit einem verstärkten Gehäuse Stürze und Unfälle aus und erlauben einen unterbrechungsfreien Arbeitsrhythmus.

Bequeme Staubbeseitigung

Aber nicht nur Akku-Geräte sorgen für Flexibilität. Für den Akku-Bausauger VC 5-A22 gibt es ein ganz simples Accessoire, das die kabellose, mobile Arbeit noch leichter macht: Der VC 5-A22 im Rucksack mit Zubehör-Set ermöglicht die flexible Staubbeseitigung bei Stäuben der Staubklasse L, also unter anderem Hausstaub, Sand und Gips. Das sorgt für eine bessere Rückenhaltung, einen bequemen Transport, und die Hände bleiben frei für andere Aufgaben.

 

   

Schwere Anwendungen mit Akkugeräten

Bei schweren Anwendungen kabellos, mobil und flexibel bleiben? Das war bisher häufig nicht möglich, weil Akkugeräte einfach nicht genügend Leistung brachten – oder die dazugehörigen Akkus zu schwer waren, um ein ermüdungsfreies Arbeiten zu ermöglichen.

Inzwischen hat der Lithium-Ionen-Akku auf 36 Volt diesem Problem ein Ende bereitet: Dank ihm gehört jetzt selbst im Abbruch und bei anderen schweren Anwendungen Kabel-Stolperfallen der Vergangenheit an. So können Sie mit dem kabellosen Bohr- und Meißelhammer TE 60-A36 und der Akku-Säbelsäge SR 30-A36 problemlos mit der gleichen Leistung wie mit kabelgebundenen Geräten bohren, meißeln und sägen.

„Ich war sehr überrascht, was da für eine Kraft dahinter steckt. Die TE 60 macht den Alltag wirklich leichter für mich.“ Christoph Scholz, Polier, Firma Zechbau, München

 

Kabellose Flotte: Der große Vorteil für Flottenkunden

Flottenkunden machen automatisch mehr aus ihrer kabellosen Baustelle: Denn die Services, vom kostenlosen Reparaturservice über schnell verfügbare Leihgeräte bis zum passgenauen Geräte-und-Akku-Set für Ihre Hauptanwendungen, gelten sowohl für Geräte als auch für die dazugehörigen Akkus. So sparen Sie gleich zweifach Nerven, Zeit und Geld.

Erfahren Sie, wie andere Unternehmen die Kombination aus ON!Track und Flotte nutzen, um ihre kabellosen Geräte transparent und einfach zu verwalten.

Das könnte Sie auch interessieren

7 Fakten über Akkus, die Sie noch nicht kannten

Januar 2020  I  6 Minuten  I  Akkutechnik

Schwefel, Kalk und Spinnenblut – bestehen daraus die Akkus der Zukunft? Wie klein genau ist der kleinste Akku der Welt, und wie groß der Größte? Lesen Sie hier 7 Fakten über Akkus, die Sie noch nicht kannten.

Weiterlesen

Persönliche Beratung statt Internetkauf

Januar 2020  I  5 Minuten  I  Hilti Stores

Wieso sollten Sie in den Hilti Store gehen, wenn es alles auch im Internet gibt? Ganz einfach: Hier stehen eine persönliche Beratung und die Hands-On-Experience im Mittelpunkt. Lesen Sie hier, wie Kunden und Mitarbeiter ihren Hilti Store erleben.

Weiterlesen

Das Erfolgsduo für mehr Produktivität

Oktober 2019  I  4 Minuten  I  Services, Kompetenz, Interview

Alleine schon gut, gemeinsam noch besser: Viele vertrauen bei der Geräteverwaltung bereits auf die Kombination aus der Betriebsmittelverwaltung ON!Track und dem Flottenmanagement. Welche Probleme sich damit lösen, berichten Kunden im Interview.

Weiterlesen

Kabellose Freiheit

In einer neuen Dimension mit dem SDS-Max Akku-Bohrhammer TE 60-A36.

Weiterlesen

Passt perfekt

Mit dem Passt Perfekt-Konfigurator können Sie sich Ihr eigenes Geräte-Set zusammenstellen. 

Weiterlesen