VERNETZTE TEAMARBEIT

Hilti PROFIS Engineering ermöglicht Ihnen nicht nur einfache Bemessungen, sondern erlaubt auch effiziente Zusammenarbeit im Projektteam

vernetzte Baustelle

März 2020  I  3 Minuten  I  Software

Wie gelangt der Bauplan vom Büro zum Monteur? Sind meine Ankerplatten richtig berechnet? Und gibt es Geländerbemessung auch in einfach? Alles kein Problem mit Hilti PROFIS Engineering.

Dass Pläne, Dokumente und Projektdaten von Hand zu Hand sowie von Software zu Software manuell weitergereicht werden, ist auf dem Bau noch Standard. Aber gerade diese Vorgehensweise ist auch eine typische Quelle für Übertragungsfehler und Verzögerungen. Deshalb haben unsere Ingenieure für Sie die Softwareplattform Hilti PROFIS Engineering entwickelt. Sie ermöglicht allen Akteuren auf dem Bau den schnellen und fehlerfreien Informationsaustausch: Das sorgt für digitale, reibungslose Teamarbeit – und das nicht nur bei der Bemessung von Dübeln.

So wird Ihr Arbeitsalltag einfacher

Abseits der Dübelbemessung stehen auch andere wichtige Fragen im Raum: Wie sieht es zum Beispiel mit der Biegesteifigkeit der bereits spezifizierten Ankerplatten aus? Sind Sie sicher, dass bei der Berechnung alle relevanten Richtlinien und Nachweise einbezogen wurden? Haben Sie wirklich die wirtschaftlichste Lösung ermittelt?

Die Antwort auf diese Fragen liefert Ihnen das neue Ankerplattenmodul. Diese Funktion bietet Ihnen die Möglichkeit, nicht nur Dübel, sondern den vollständigen Fußpunkt gemäß den aktuellen Vorschriften und Richtlinien (Eurocode/ ETAG/ ACI etc.) zu bemessen. Statt der Nutzung verschiedener Softwareprogramme in Kombination mit Handberechnungen können Sie mit PROFIS Engineering in nur wenigen Klicks alle erforderlichen Nachweise sowie eine umfassende Dokumentation generieren. Dabei stehen Ihnen unterschiedlichste Optimierungsmöglichkeiten von Plattendicken bis zu Steifen zur Verfügung.

Auch die Bemessung und Dokumentation von Emporen, Treppen oder Balkonen stellte bisher eine zeitaufwändige Aufgabe dar, die häufig nur mithilfe verschiedener Softwarelösungen erfüllt werden konnte. Besonders die Auswahl des maßgebenden Lastfalls oder das Berechnen des am stärksten belasteten Pfosten bereitet bisweilen Kopfzerbrechen. Damit Sie diese Herausforderung künftig effizient und sicher meistern können, haben unsere Ingenieure das Modul „Geländerbemessung“ entwickelt. Mit ihm berechnen Sie nicht nur den Dübel nach aktuellen Vorschriften und Richtlinien, sondern können auch die relevanten Nachweise nach Eurocode für Pfosten und Holm sowie einen vereinfachten Schweißnahtnachweis führen.

Mit PROFIS sind Sie nicht nur immer auf der sicheren Seite, sondern bemessen gleichzeitig auch die wirtschaftlichste Lösung. Durch eine realistische Lastermittlung – unter Berücksichtigung der Federsteifigkeit der Pfosten – ermittelt und verteilt PROFIS nur die tatsächlich wirkenden Lasten. Dadurch können Sie Profil-Dicken, Dübelanzahl und Durchmesser ganz einfach optimieren. 

LÜCKENLOSER INFORMATIONSFLUSS

Digitale Teamarbeit vom Planer bis zum Monteur

 

Im Interview: Robert Gannon, Hilti Produktmanager Software Central Europe

Herr Gannon, warum sollte ich PROFIS Engineering nutzen?

„Weil Sie so den lückenlosen Informationsfluss gewährleisten. Mit PROFIS Engineering arbeiten alle Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette immer mit den aktuellsten Daten. Fehler beim Übertragen von Daten oder unvollständige Unterlagen werden vermieden.“

Ist der Einsatz von PROFIS Engineering also nur für größere Bauvorhaben sinnvoll?

„Keineswegs. Die Tools unterstützen auch kleinere Stahl- und Metallbaubetriebe. Viele Projekte, etwa ein Balkongeländer für ein Eigenheim erfordern zwar keine Bemessung durch einen Statiker. Für den ausführenden Betrieb ist eine effiziente Befestigungslösung und die Einhaltung von Qualitäts- und Sicherheitsnormen dennoch essentiell. Mit dem einfach zu bedienenden 2D-Editor von Profis Engineering bemessen, organisieren und realisieren auch kleinere Betriebe ihre Projekte effizient und sicher.“

Sind dafür nicht doch wieder spezifische Kenntnisse zu aktuellen Normen und Gesetzen erforderlich?

„Die Qualifikation eines Schlossermeisters oder eines Konstrukteurs reicht hier vollkommen aus. Denn speziell im Geländer-Modul von PROFIS Engineering haben wir umfangreiches Expertenwissen bereits einprogrammiert: Das reicht von den örtlich gültigen Bauvorschriften über die Zulassungsvorgaben für die einzelnen Befestigungssysteme bis hin zu Informationen zur fachgerechten Vorgehensweise für die Bemessung von Lastfällen.“

PROFIS Engineering: Vorteile für ...

… Statiker und Fachplaner

Der Zeitaufwand ist enorm, wenn Sie Projektdaten und Lastwerte händisch von einer Software in die andere übertragen müssen. Und bei jeder neuen Planungsvariante müssen Sie wieder von vorne anfangen. Insbesondere bei komplexen Konstruktionen mit zahlreichen Befestigungspunkten ist diese Arbeit aufwendig und fehleranfällig. Mit PROFIS Engineering können Sie als Planer jetzt eine Schnittstelle zum direkten Datenaustausch mit den Softwareprogrammen von Dlubal, Tekla und vielen weiteren Programmen nutzen. So genügen wenige Mausklicks, um eine Vielzahl an Varianten zu berechnen, die technisch und wirtschaftlich beste Lösung zu finden und diese zügig umzusetzen.

… Technische Zeichner

Als Technischer Zeichner gehört es zu Ihren Aufgaben, Befestigungslösungen in die Baupläne zu integrieren. In der Regel erforderte dieser Schritt viel Handarbeit. Mit PROFIS Engineering können Sie die kompletten CAD-Objekte der Befestigungspunkte nun abrufen: einfach und schnell – mit wenigen Mausklicks. Das spart Zeit und verhindert Übertragungsfehler. Die mit PROFIS Engineering erstellten CAD-Zeichnungen können Sie zudem weiterbearbeiten sowie schnell und normgerecht in Ihren Bauplan übernehmen.

… Auftragnehmer und Einkäufer

Erfolgreich und effizient umsetzen lässt sich ein Projekt nur dann, wenn auch das Material dafür rechtzeitig zur Verfügung steht. Mit PROFIS Engineering erstellen Sie als Einkäufer die kompletten Stücklisten mit wenigen Mausklicks. So lassen sich alle benötigten Materialien direkt aus den Projektdaten der Bemessungssoftware ermitteln. Über die Onlineplattform steht Ihnen zusätzlich eine Anbindung an das Hilti Bestellmanagement zur Verfügung. Sie haben damit die Möglichkeit, den Projektbedarf ohne weiteren Zwischenschritt direkt bei Hilti zu ordern, und können ihn so pünktlich auf der Baustelle bereitstellen.

… Monteure

Fehlen auf der Baustelle wichtige Unterlagen zum Projekt, führt dies schnell zu Arbeitsverzögerungen oder Fehlern bei der Ausführung. Mit der PROFIS Engineering App haben Sie als Handwerker vor Ort eine direkte Verbindung zum Planungsteam – einfach über Ihr Smartphone oder Tablet: Über die App können Sie die Arbeitsskizze jedes Befestigungspunktes ebenso schnell abrufen wie detaillierte Setzanweisungen. So wissen Sie bei jedem Arbeitsauftrag unmittelbar Bescheid über die nötige Bohrergrösse und das Bohrverfahren oder über die Vorgaben zur Bohrlochreinigung. Auch die Montageanleitungen von Dübeln und Ankern haben Sie über die App bei Bedarf immer zur Hand.

Das könnte Sie auch interessieren

Virtuelle Welten zum Greifen nah

September 2019  I  2 Minuten  I  BIM, Kompetenz

Hilti eröffnet das BIM Experience Center in Rotterdam.

Weiterlesen

Building Information Modeling

Interdisziplinär Bauen mit BIM: Hilti ist Ihr professioneller Partner für BIM-Lösungen.

Weiterlesen

Einsatzplanung – das geht am besten digital

September 2019  I  4 Minuten  I  Logistik, Digitalisierung

In der Logistik, im Werk oder auf Ihrer Baustelle – digitale Abläufe garantieren eine zuverlässige Ressourcenplanung.

Weiterlesen

Persönliche Beratung statt Internetkauf

Januar 2020  I  5 Minuten  I  Hilti Stores

Wieso sollten Sie in den Hilti Store gehen, wenn es alles auch im Internet gibt? Ganz einfach: Hier stehen eine persönliche Beratung und die Hands-On-Experience im Mittelpunkt. Lesen Sie hier, wie Kunden und Mitarbeiter ihren Hilti Store erleben.

Weiterlesen

Der Weg in eine nachhaltige Zukunft

September 2019  I  3 Minuten  I  Umwelt, Nachhaltigkeit, Unternehmen

Unternehmensverantwortung bedeutet auch, sich der Verantwortung der Umwelt gegenüber zu stellen. Deshalb sind Recycling, grüne Technologien und ein verminderter CO2 Ausstoß ein Teil der Hilti Nachhaltigkeitsstrategie.

Weiterlesen