Schützen Sie Stahlstrukturen vor Feuer

Das intumeszierende Hilti Brandschutzspray

Hilti steel protection

Mit unserem Brandschutzspray schotten Sie nicht nur Bauteilfugen ab. Es kann auch auf Stahlkonstruktionen im Brandfall eine isolierende Schutzschicht bilden. 

Sie können mit dem Brandschutzspray Stahlsäulen, Stahlbalken, Stahlrohre, Traversen und andere exponierte Objekte aus Stahl flächig besprühen. 

Ihr Zusatzvorteil: Die Beschichtung haben unsere Entwickler unter Designgesichtspunkten optimiert. Das Spray wertet damit auch die Optik Ihrer Stahlkonstruktionen auf. Nutzen Sie diesen Effekt, um die sichtbaren Stahlakzente in der architektonischen Gesamtwirkung zusätzlich zu unterstreichen. 

Seine technologische Stärke zeigt der Hilti Brandschutzspray im Fall eines Brandes: Stahl kann sich in der Hitze des Feuers biegen oder sogar brechen. Ihre Stahlkonstruktionen würden damit instabil und zu einer unmittelbaren Gefahrenquelle für die Gebäudesicherheit.

Unser Brandschutzspray bietet dagegen einen wirksamen Schutz. Es nutzt das Prinzip der Intumeszenz. Dies bedeutet, dass es sich bei Hitzeeinwirkung ausdehnt und aufschäumt. Die Beschichtung auf den Stahlobjekten bildet so eine isolierende Barriere, die die Hitzeeinwirkung auf den Stahl deutlich reduziert.

Hilti Brandschutzspray enthält keine Glasfasern. Sie profitieren davon einmal in Bezug auf die ansprechende Optik der Beschichtung und zweitens bei der Verarbeitung: Hervorragende Sprüheigenschaften ermöglichen es Ihnen, bei nur einer Anwendung hohe Schichtdicken zu erreichen. Zudem ist das Hilti Brandschutzspray VOC-frei. Es emittiert keine flüchtigen organischen Verbindungen und trägt damit zu Umweltschutz und Gesundheitsschutz bei.

Kontakt
Kontakt