NACHTRÄGLICHE BEWEHRUNGEN BRINGEN SIE AM BAU VORAN

Mit dem Hilti System verbinden Sie Beton flexibel, einfach und stark

Hilti post-installed rebar applications

Mit dem Hilti HIT System verbinden Sie Beton mit Beton - stark und zuverlässig. Nachträgliche Bewehrungsanschlüsse werden damit äußerst flexibel einsetzbar - beim Neubau ebenso wie bei Sanierung und Renovierung im Baubestand.

Beim nachträglichen Bewehrungsanschluss wird eine Ankerstange oder ein Bewehrungseisen mit einem chemischen Dübel in einem Betonelement verankert. Das Hilti HIT System macht diese Befestigungstechnik besonders schnell und einfach: Bohren, Inkjektionsmörtel einspritzen, Anker oder Eisen installieren und fertig.

Projekte wie ein Treppenanschluss, die Verlängerung von Wänden, Säulen oder Balken bis hin zu Strukturverstärkungen an Geschossdecken oder einer Brücke lassen sich mit dem Hilti System für nachträgliche Bewehrungen problemlos umsetzen.

Die mit dem Hilti System eingemörtelten Bewehrungen bieten Ihnen mindestens die gleiche Haltekraft wie einbetonierte Eisen. Umfangreiche Tests nach EOTA TR023 haben das eindeutig belegt. 

Ihr Vorteil: Sie können nachträgliche Bewehrungen in Ihren Projekten nach denselben Prinzipien bemessen und planen wie eingegossene Bewehrungseisen.

IHR HILTI VORTEIL: NACHTRÄGLICHE BEWEHRUNGEN MIT HILTI SAFESET

Hilti safe set system for safe anchor installation

Nutzen Sie die Vorteile nachträglicher Bewehrungsanschlüsse auch für Ihre Projekte optimal:

  • Erstellen Sie Betonverbindungen direkt auf der Baustelle und mit geringstem Bauaufwand.
  • Profitieren Sie von zusätzlicher Flexibilität bei der Planung.
  • Nutzen Sie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.
  • Erreichen Sie mit geringer Einbindetiefe zuverlässigen Halt auch bei dünnen Bauteilen.

Hilti SafeSet™ macht Ihnen die optimale Installation einfach:

  • Absaugung des Bohrstaubs direkt während des Bohrvorgangs
  • Minimale Staubbelastung am Arbeitsplatz
  • Automatische Bohrlochreinigung: kein nachträgliches Ausblasen und Ausbürsten mehr
  • Optimale Einbindung der Bewehrung: Fehlerquellen bei der Installation werden wirksam minimiert

Mehr erfahren

Überzeugen Sie sich selbst, wie einfach Sie mit Hilti SafeSet arbeiten.

alt text

WIR UNTERSTÜTZEN SIE VON DER PLANUNG BIS ZUR FERTIGSTELLEUNG

Hilti PROFIS Rebar design software

Profitieren Sie von der Hilti Systemkompetenz: Wir helfen Ihnen durchgängig mit unserer umfassenden Unterstützung: bei der Planung, mit modernster Gerätetechnik und mit einzigartigen Produktlösungen.

Mit unserer Software PROFIS Rebar ist die Planung und die Bemessung nachträglicher Bewehrungsanschlüsse leicht. Und wenn Sie zusätzliche Unterstützung bei der Lösung spezifischer Projektanforderungen benötigen, sind die Hilti Spezialisten für Sie da – weltweit und genau da, wo Sie bauen.

Wir bieten Ihnen über 25 Jahre Erfahrung in Forschung und Entwicklung bei der Befestigung von nachträglichen Bewehrungen. Und unsere Spezialisten sind vor Ort auf den Baustellen: Sie helfen mit, auch besonders anspruchsvolle Befestigungsaufgaben zu lösen. Zum Beispiel konnten Sie mit nachträglichen Bewehrungen dazu beitragen, den weltberühmten Trevi-Brunnen in Rom nachhaltig zu stabilisieren.

Standardanwendungen
Standardanwendungen Erfahren Sie mehr
Bemessungsgrundlagen
Bemessungsgrundlagen Erfahren Sie mehr
Referenzprojekte
Referenzprojekte Erfahren Sie mehr

Hinweis: Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontakt
Kontakt