WDVS-Schraubdübel D 8-FV

Hält sicher und verschwindet unsichtbar im Dämmmaterial

WDVS-Schraubdübel

Schraubdübel für die statisch relevante Befestigung von Dämmplatten 

Mit dem Schraubdübel D 8-FV befestigen Sie EPS-Dämmplatten nahezu unsichtbar. Sein Kopfende schraubt sich bei der Montage vollständig in das Dämmmaterial und verankert sich dort mit sicherem Halt. Die bauaufsichtliche Zulassung ETA-07/0288 erlaubt den Einsatz in EPS-Dämmstoffen auf allen Untergründen.

Anwendungen

 

  • Befestigung von EPS-Dämmstoffen von 100 mm bis 360 mm Stärke
  • Universell einsetzbar für alle Untergrundkategorien A - E und Wetterschale

 

Ihre Vorteile

  • Einfach: Mit einem Schraubdübel D 8-FV decken Sie alle Anwendungen ab. Sie müssen also nicht mehr nach dem gerade passenden Dübel suchen: Verwechslungsgefahr, Falschbestellungen oder nicht mehr verwendbare Restmengen gehören der Vergangenheit an.
  • Flexibel: Der Dübel überbrückt nichttragende Schichten wie Kleber oder Altputz zuverlässig. Schraubdübel in der Ausführung D 8-FV 125 für den Einsatz beim Neubau überbrücken bis zu 20 mm, die Sanierungsversion (D 8-FV 155) 20 mm bis 50 mm und der D 8-FV 215 bei Renovierung und Aufdopplung sogar 50 mm bis 110 mm.
  • Sicher: Selbst bei extrem geringer Einbindetiefe befestigen Sie sicher: In Beton, Voll- und Lochstein bereits bei 25 mm und bei Holzleichtbeton (HLB) und Porenbeton bei 55 mm.
  • Effizient: Niedrigster Chi-Wert für Schraubdübel am Markt: Ab einer Dämmstoffdicke von 150 mm erreichen Sie punktbezogene Wärmedurchgangskoeffizienten ab 0,000 W/K und vermeiden so eine Abzeichnung der Befestigungen an der Fassade.
  • Produktiv: Schnell montierte Systemlösung mit kontrolliertem Setzvorgang und optischer wie technischer Setzkontrolle.

Hinweis: Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontakt
Kontakt