Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb

Active Tracking – Eine neue Dimension im digitalen Bestandsmanagement

Karolina (Produktmanagerin) und Vojkan (Technischer Projektmanager) erklären, wie die Einführung von Active Tracking für Hilti ON!Track zu erheblichen Einsparungen und Effizienzsteigerung führen kann.

Interview: Active Tracking

Unsere digitale Betriebsmittelverwaltung Hilti ON!Track ist jetzt mit einem neuem Bluetooth-Tagging-System ausgestattet, dass es nahezu unmöglich macht, Betriebsmittel zu verlieren. Das führt zu erheblicher Effizienzsteigerung und Einsparungen. Karolina (Produktmanagerin) und Vojkan (Technischer Projektmanager) erklären, warum aktives Tracking für die Bauindustrie so wichtig wird.

Karolina, du warst an der Entwicklung von Active Trackings beteiligt. Warum ist das wichtig für die Bauindustrie?

Ich arbeite sehr eng mit Kunden zusammen, die unser ON!Track System bereits zur Verwaltung ihrer Betriebsmittel und Sicherheitszertifikate verwenden. ON!Track hilft Unternehmen weltweit dabei, von ineffizienten Verwaltungsmethoden wie etwa handschriftlichen Listen auf eine digitale Betriebsmittelverwaltung umzusteigen. Das steigert die Produktivität der Bauindustrie nachhaltig.

Bis jetzt konnten unsere ON!Track Kunden ihre Geräte und Werkzeuge über ein Barcode-Etikett verfolgen, das mit einer Cloud-basierten Software für Betriebsmittelverwaltung kommunizierte. Eine zuverlässige Lösung, um Geräte und Werkzeuge zu identifizieren, sie dem verantwortlichen Mitarbeiter und der Baustelle zuzuordnen sowie alle relevanten zugehörigen Dokumentationen zu verwalten. Sollte ein Mitarbeiter jedoch einmal vergessen, den Standort eines Betriebsmittels durch das Scannen des Barcodes zu aktualisieren, kann es schwierig werden herauszufinden, wo dieses Betriebsmittel sich tatsächlich befindet. Daher haben uns einige Kunden gebeten, uns mit diesem Problem auseinanderzusetzen. So haben wir Active Tracking entwickelt.

Active Tracking offers new features makes assets almost impossible to lose, thereby reducing downtime and replacement costs.

Vojkan, wie wurde Active Tracking entwickelt?

Wir haben uns viele Gedanken über das System gemacht, weil wir sicherstellen wollten, dass wir die von unseren Kunden geforderte Funktionalität tatsächlich auch anbieten können. Dafür haben wir über 30 verschiedene Lösungen untersucht, bevor wir schließlich einen neuen, robusten und smarten Tag entwickelt haben, das die Technologien Bluetooth Low Energy (BLE) und Near Field Communication (NFC) kombiniert. Um das neue System auf Herz und Nieren zu testen, haben wir sehr eng mit einigen unserer Kunden zusammengearbeitet. 

(Das ist Teil der Hilti Kultur: der direkte Kontakt mit unseren Kunden vor Ort und das Einbeziehen in unsere Entwicklungen. Dadurch konnten wir Active Tracking unter realen Bedingungen testen.)

 

Kannst du uns sagen, wie Active Tracking genau funktioniert? 

Alle 5 Sekunden sendet der Smart Tag seine ID, die sich mit der mobilen ON!Track App abrufen lässt. Daten wie die Tag-ID, Ort, Datum und Uhrzeit werden dann automatisch vom Smartphone an die Hilti Cloud gesendet. Das bedeutet, jeder Nutzer im Unternehmen kann über den Computer oder die mobile App auf die aktuellsten Informationen zugreifen.

Die neuen ON!Track Barcode und Smart Tags sind klein (38 mm lang, 28mm breit), aber robust. Sie wurden für anspruchsvollste Einsatzbedingungen auf der Baustelle entwickelt. Temperaturen von –20 °C bis +65 °C können ihnen nichts anhaben. Die verbauten Batterien halten unter normalen Arbeitsbedingungen ungefähr 3 Jahre.

Karolina, kannst du uns ein paar Beispiele für den Einsatz von Active Tracking nennen?

Angenommen, Sie suchen nach einem Stromaggregat. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich mit Ihrem Mobiltelefon bei ON!Track anzumelden und das jeweilige Gerät oder Werkzeug auszuwählen. In den Betriebsmittel-Details sehen Sie dann eine Karte, die automatisch den letzten Standort dieses Betriebsmittels anzeigt. Sie müssen also nicht mehr lange suchen oder Kollegen nach dem Verbleib des Stromaggregats befragen. Mit einem Klick auf die Karte wissen Sie sofort Bescheid und bekommen sogar noch eine Wegbeschreibung eingeblendet. 

Das funktioniert auch andersherum: Der Mitarbeiter kann nach Feierabend ganz einfach prüfen, ob noch ein Betriebsmittel vor Ort ist , um wichtige Werkzeuge oder Ausrüstung damit nicht einfach zurückzulassen.

Robustes ON!Track Smart Tag AI T380, speziell entwickelt für schwierige Baustellenbedingungen

Vojkan, welche Vorteile bietet die Technologie den Kunden noch?

Wir können jetzt das fehlende Stück des Puzzles der digitalen Betriebsmittelverwaltung anbieten. Dadurch, dass Bluetooth automatisch alle wichtigen Daten (Ort, Datum und Uhrzeit) aktualisiert, benötigen Sie weniger Zeit für manuelle Eingaben. Das bedeutet sofortige Produktivitätssteigerung und Kosteneinsparungen. 

Sie brauchen weniger Zeit für die Suche nach Werkzeugen und Geräten. Sie werden einen erheblichen Rückgang an Diebstahlverlusten haben. Und mit nur einem Knopfdruck können Sie Ihren Bestand überprüfen. Eine Lösung, die sich schnell um ein Vielfaches bezahlt macht.

Karolina, wie aufwendig ist die Umstellung auf das digitale Tracking System?

Ganz und gar nicht aufwendig. Wenn Sie bereits ON!Track Kunde sind, können Sie das Bluetooth-Tag einfach in Ihre bestehende Anwendung integrieren. Wenn Sie zum ersten Mal eine digitale Betriebsmittelverwaltung verwenden, können Sie ganz einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Wir helfen Ihnen jederzeit bei der Implementierung. Um Ihre betrieblichen Anforderungen zu verstehen und die Bereiche in Ihrem Unternehmen zu identifizieren, in denen die Digitalisierung den größten Produktivitätszuwachs bedeutet, starten wir zuerst mit einer Prozessanalyse.  Die Ergebnisse übertragen wir in die Software für Betriebsmittelmanagement und unterstützen Sie dann bei der Einführung und bei der Schulung Ihrer Mitarbeiter. Sobald Sie mit ON!Track vertraut sind, sind unser technischer Support und der Kundenservice jederzeit für Sie da. ON!Track wurde speziell für die Baubranche entwickelt. Wir verstehen also sämtliche Herausforderungen, die Unternehmen in diesem Bereich haben.

Mehr über ON!Track erfahren

Die Einführung von Active Tracking mit Bluetooth-Technologie für die digitale Hilti Betriebsmittelverwaltung ON!Track verschafft der Baubranche bedeutende Einsparungen und mehr Produktivität.

ON!Track Active Tracking

Stellen Sie sich vor, dass Sie jederzeit automatisch den Standort Ihrer wichtigsten Betriebsmittel abrufen können. Mit den smarten ON!Track Tags ist das jetzt möglich.

Mehr erfahren
ON!Track ist die clevere Betriebsmittelverwaltung  für die Baubranche. Verfolgen Sie herstellerunabhängig Geräte, Werkzeuge und weitere Bestandsmittel, um produktiv und sicher zu arbeiten.

Hilti ON!Track Betriebsmittelmanagement

Arbeiten Sie produktiv und sicher – mit Hilti ON!Track.

Mehr erfahren

Kontakt
Kontakt