Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb

DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR WEBSITE

Hilti Dienste, Websites & Apps

Der Ruf von Hilti bezieht sich nicht nur auf unsere Qualitätserzeugnisse und unseren hervorragenden Kundenservice, sondern Hilti fühlt sich auch dem Schutz Ihrer Privatsphäre im Internet verpflichtet.


Ihre Privatsphäre ist für uns bei Hilti wichtig. Lesen Sie sich daher bitte diese Erklärung sorgfältig durch – und kontaktieren Sie uns bitte, falls Sie Fragen haben.


Wenn Sie ein datenschutzbezogenes Anliegen, eine Beschwerde oder eine Frage zu unseren elektronischen oder digitalen Diensten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Diesen erreichen Sie per E-Mail unter de.datenschutz@hilti.com oder telefonisch unter +49 (0)8191/904567. Gerne können Sie auch unser Onlineformular zur Wahrnehmung Ihrer Betroffenenrechte nutzen. Ebenso können Sie Ihre Informationen über unser Datenschutz-Dashboard kontrollieren und verwalten:

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie unsere Dienste, Websites und Apps besuchen und/oder sich bei uns registrieren, und welche Möglichkeiten wir Ihnen einschließlich Zugriff und Aktualisierung von Informationen bieten.
Sofern nicht anders angegeben, ist die Hilti AG die datenschutzrechtlich Verantwortliche für die Daten, die wir über Dienste, Websites und Apps erfassen, welche dieser Datenschutzerklärung unterliegen.

Der Geschäftssitz unserer Zentrale ist:
Hilti AG
Feldkircherstrasse 100,
9494 Schaan
Liechtenstein

Die Datenschutzstelle des Fürstentums Liechtenstein (Datenschutzbehörde) ist unsere Datenschutzaufsichtsbehörde für die Europäische Union, den Europäischen Wirtschaftsraum und die Schweiz. Der Datenschutzbeauftragte der Datenschutzstelle des Fürstentums Liechtenstein ist unter folgender Adresse erreichbar:

Datenschutzstelle des Fürstentums Liechtenstein
Leiter der Datenschutzbehörde: Dr. Marie-Louise Gächter-Alge
Städtle 38
9490 Vaduz
Telefon: + 423 236 60 90
info.dss@llv.li

Sie haben das Recht, eine Beschwerde auch bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen: Die zuständige Behörde finden Sie auf der offiziellen EU-Website.

Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe tragen folgende Bedeutung: 

Begriffe wie „wir“, „uns“, „unser“ usw. in dieser Datenschutzerklärung beziehen sich auf die oben genannten Verantwortlichen (nachfolgend auch „Hilti“ genannt).
Begriffe wie „Sie“, „Ihr“, „Ihre“ usw. bezeichnen Sie als natürliche Person.
Der Begriff „personenbezogene Daten“, wie er in dieser Datenschutzerklärung verwendet wird, bezeichnet alle Informationen – unabhängig davon, ob diese Informationen von Ihnen eingegeben, von Ihnen gesammelt oder anderweitig erhalten wurden – über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“). Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt durch Bezugnahme auf einen Identifikator wie in unserem Fall einen Namen, ein Unternehmen, eine Hilti-Identifikationsnummer oder andere technische Online-Identifikatoren identifiziert werden kann.

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Wer ist für die ordnungsgemäße Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich.
  2. Wann gilt diese Datenschutzerklärung?
  3. Welche Arten von personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und verwenden wir?
  4. Warum und wem teilen wir personenbezogene Daten mit?
  5. Werden personenbezogene Daten ins Ausland übermittelt?
  6. Warum und wie lange bewahren wir personenbezogene Daten auf?
  7. Welche Wahlmöglichkeiten haben Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre?
  8. Was tun wir außerdem zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten?
  9. Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien
  10. Links zu anderen Webseiten
  11. Konformität und Zusammenarbeit mit Regulierungsbehörden
  12. Wie werden Änderungen in der Datenschutzerklärung mitgeteilt?
  13. Kontakt

 

1. Wer ist für die ordnungsgemäße Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ist die Hilti AG als Anbieter der Dienste, Websites und Apps, in den meisten Fällen und je nach gewünschter Dienstleistung gemeinsam mit einer oder mehreren ihrer Tochtergesellschaften: Zur Liste der Tochtergesellschaften.

2. Wann gilt diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Dienste, Websites und Apps von Hilti, die auf dieses Dokument verweisen.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Dienstleistungen, die von anderen Unternehmen oder Einzelpersonen angeboten werden, einschließlich Produkte oder Websites, die Ihnen in den Suchergebnissen angezeigt werden, Websites, die möglicherweise Hilti-Dienste enthalten, oder andere Websites, die mit unseren Diensten verknüpft sind.

Unsere Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf die Informationspraktiken anderer Unternehmen und Organisationen, die für unsere Dienstleistungen werben und die Cookies, Pixel-Tags und andere Technologien verwenden, um relevante Werbeanzeigen zu schalten und anzubieten.

3. Welche Arten von personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und verwenden wir?

Personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit den Diensten, Websites und Apps erheben, verarbeiten und nutzen, sind nicht nur Informationen, die wir aktiv erheben, während Sie mit uns interagieren, sondern ebenso Informationen, die Sie uns über den Kundenservice, die Hilti-Filialen und unser Verkaufsteam bereitstellen.

Betroffene Person

Anmeldeinformationen und lokale Speicherung

Geräteinformationen

Standortinformationen und eindeutige Anwendungsnummern

BENUTZER unserer Online-Dienste, Websites und Apps

- Benutzerpräferenzen (z. B. bevorzugte Spracheinstellungen)

- automatische Log-Dateien für Fehlersuche und zu Sicherheitszwecken (z. B. zur Abwehr von Hackerangriffen)

- ein Protokoll für Crash-Berichte und in Ausnahmefällen, beispielsweise bei Störungen, Fehlern oder Sicherheitsvorfällen, eine manuelle Analyse der Protokolle kann durch uns oder unsere autorisierten Dienstleister durchgeführt werden.

- Datum und Uhrzeit der Anforderung

- Name, URL und übertragene Datenmenge der angeforderten Datei

- Bericht, aus dem hervorgeht, dass der Abruf erfolgreich war oder der Grund für das Scheitern des Abrufs.

- Typ und Version des Betriebssystems des anfragenden Rechners (falls übermittelt)

- Bildschirmauflösung und Farbtiefe (sofern übermittelt)

- Typ und Version des verwendeten Browsers (falls übermittelt)

- Spracheinstellungen und im verwendeten Browser installierte Plug-Ins (falls übermittelt)

- Cookies, die Ihren Browser eindeutig identifizieren.

- IP-Adresse, Betriebssystem, Browsertyp, Browserversion, Browserkonfiguration

- Name des Internetanbieters sowie sonstige relevante Angaben bezüglich Computer und Verbindung, um Ihren Gerätetyp zu identifizieren, die Verbindung zur Website herzustellen, den Datenaustausch mit Ihnen und Ihrem Gerät zu ermöglichen und die sachgemäße Nutzung der Dienste, Websites und Apps zu gewährleisten;

URL und IP-Adresse der Webseite, von der aus Sie auf unsere Webseite zugegriffen haben oder weitergeleitet wurden einschließlich Datum und Uhrzeit

- während des Besuchs auf unserer Webseite angeklickte Unterseiten, von der Webseite aus verfolgte Links einschließlich Datum und Uhrzeit

besuchte Unterseiten mit Datum, Uhrzeit und auf der Seite verbrachter Zeit – auf den Apps

- den gesamten Uniform Resource Locator (URL)-Clickstream zu, durch und von der Webseite, einschließlich Datum und Uhrzeit         

- Geräteereignisinformationen wie beispielsweise Abstürze, Systemaktivität, Hardware-Einstellungen, Browsertyp, Browsersprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und Referrer-URL.

 

ANGEMELDETER KUNDE

Sollten Sie die HILTI Dienste, Websites und Apps als registrierter Nutzer oder Kunde nutzen, so erheben, verarbeiten und nutzen wir zusätzliche Daten (einschließlich personenbezogener Daten) wie nachfolgend beschrieben:

- Name, Titel und Anschrift

- persönliche Kontaktdaten (Telefon, E-Mail, Fax usw.)

- Benutzername und Passwort;

- Hilti-Kontonummer

- Serviceanfragen und aufgegebene Bestellungen

- Einkaufshistorie einschließlich offener und abgeschlossener Transaktionen

- eingegebene Suchbegriffe

- auf der Webseite angesehene oder gesuchte Dienstleistungen/Produkte;

- Angaben zu Einkaufskorb und Zahlungen

- Newsletter-Abonnements, Anmeldung zu Verkaufsaktionen, Nutzung von Sonderangeboten

- erteilte Zustimmungen, Genehmigungen usw.

- Antworten in Umfragen, Kritiken, Bewertungen und sonstige Rückmeldungen;

- Inhalte sämtlicher über die Dienste, Websites und Apps gesendeten Mitteilungen, einschließlich in soziale Netzwerke auf der Webseite eingestellte oder auf sonstige Weise mit Hilti und/oder anderen Benutzern geteilte Angaben sowie Chat-Nachrichten und Chat-Protokolle;

- für das Crash-Berichtsprotokoll verfolgen wir Benutzer-ID und Fehlerprotokoll des Absturzes.

- manuelle Analyse zur Überwachung und Sicherstellung der Stabilität unserer Dienste, Websites und Apps

Wir behalten uns außerdem das Recht vor, die Log-Dateien für statistische Zwecke in anonymisierter Form auszuwerten. Anonymisiert bedeutet, dass personen- oder kundenbezogene Daten so verändert werden, dass die einzelnen Informationen nicht mehr einer Person oder einem Kunden zugeordnet werden können, oder zumindest nur mit einem erheblichen und unverhältnismäßigen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft.

- während der Registrierung bereitgestellte Informationen über den registrierten Benutzer wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Position innerhalb eines Unternehmens oder einer Abteilung.

- Benutzername und Passwort beim Anmelden als registrierter Benutzer

- gerätespezifische Informationen (beispielsweise Ihr Hardwaremodell, die Version des Betriebssystems, eindeutige Gerätekennungen und Informationen zum Mobilfunknetz einschließlich der Telefonnummer). Hilti darf Ihre Gerätekennung oder Telefonnummer mit Ihrem Hilti-Benutzerkonto verknüpfen.

tatsächliche Position unter Verwendung verschiedener Technologien, um die Position zu bestimmen, einschließlich IP-Adresse, GPS (in bestimmten Diensten und Anwendungen – Aufzeichnen der GPS-Position des Smartphones oder Geräts NUR dann, wenn ein Benutzer es zum Scannen eines Tools verwendet. Wir verfolgen in diesem Fall nicht kontinuierlich die GPS-Position) und andere Sensoren, die Hilti beispielsweise Informationen über nahegelegene Geräte, WLAN-Zugangspunkte und Mobilfunkmasten liefern können.

 

Verhaltensdaten der Apps – d. h. welche Aktionen der Benutzer durchgeführt hat, welche Schaltflächen er angeklickt hat usw. Dies sind Aktionen, die der Benutzer innerhalb einer Seite ausführt.

 

Bestimmte Dienste haben eine eindeutige Anwendungsnummer. Diese Nummer und Information über Ihre Installation (beispielsweise der Typ des Betriebssystems und die Versionsnummer der Anwendung) werden an Hilti übermittelt, wenn Sie diesen Dienst installieren oder deinstallieren oder wenn dieser Dienst regelmäßig unsere Server kontaktiert, wie zum Beispiel für automatische Updates.

UNTERNEHMENSDATEN

- Name, Anschrift, Abteilung, Kontaktdaten und sonstige Angaben zu dem von Ihnen vertretenen Unternehmen und Ihre Funktion innerhalb dieses Unternehmens

- Kundennummer

- USt-ID

- Lieferanschrift

- geschäftliche E-Mail-Adresse,

- Rechnungsanschrift

- Auftragsnummer

- Passwort 

- Zahlungsinformationen

- Bankverbindung

- Kreditkartendaten

- geschäftliche Telefonnummer

- geschäftliche Mobiltelefonnummer

 

 

- Unternehmen

- Kontaktsprache 

- Kundenberater / Ansprechpartner

- Bedeutung des Kunden 

- Unternehmensabteilung

- Beteiligung an Kampagnen oder Veranstaltungen

- Postleitzahl

- Produktgeschichte

- Region

- Retouren

- Auftragsnummer

 

 

Sofern gesetzlich erforderlich, ersuchen wir Sie vor Erhebung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken um Ihre Zustimmung. Falls wir Ihre personenbezogenen Daten zu einem neuen oder anderen Zweck verwenden möchten, teilen wir Ihnen dies ebenfalls mit und nehmen diese andere Verwendung nur vor, sofern sie im Rahmen der anwendbaren Gesetzesvorschriften erforderlich oder zulässig ist oder Sie Ihre Zustimmung dazu erteilt haben.

Jeder Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten bei Hilti wird auf diejenigen Personen beschränkt, die diese Daten zur Erfüllung ihrer beruflichen Aufgaben kennen müssen. Zu den oben genannten Zwecken erhält lediglich ein beschränkter Personenkreis innerhalb von Hilti (z. B. einzelne Mitarbeiter der Abteilungen Vertrieb, Kundendienst, Recht, Finanzen, IT und Buchhaltung sowie bestimmte Manager mit zugewiesenen Verantwortlichkeiten) Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten.

Wenn Sie Hilti kontaktieren, speichern wir Ihre Kommunikation, um Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme zu helfen. Wir können Ihre angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer verwenden, um Sie über unsere Dienstleistungen zu informieren, z. B. um Sie über bevorstehende Änderungen oder Verbesserungen zu informieren.

Abhängig von Ihren Einstellungen können Ihre Aktivitäten auf anderen Hilti-Websites und - Apps mit Ihren personenbezogenen Daten in Verbindung gebracht werden, um den Service von Hilti und die von Hilti gelieferten Werbeanzeigen zu verbessern.

4. Warum und wem teilen wir personenbezogene Daten mit?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht verkaufen, tauschen oder vermieten.

Für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke geben wir Ihre personenbezogenen Daten im nachstehend beschriebenen oder in dem von Ihnen in einem bestimmten Zusammenhang vereinbarten Umfang auch an andere Unternehmen der Hilti-Gruppe weiter (z. B. wenn Sie anderen Arten von Datenübertragungen bei der Anmeldung für einen bestimmten Dienst zustimmen). Jegliche Mitteilung personenbezogener Daten durch uns erfolgt unter strikter Einhaltung der anwendbaren Gesetzesvorschriften.

Wir geben keine personenbezogenen Daten an Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen außerhalb von Hilti weiter. Ausnahmen liegen vor, wenn einer der folgenden Umstände zutrifft:

Einwilligung: Wir geben personenbezogene Daten an Unternehmen, Organisationen oder Einzelpersonen außerhalb von Hilti nur weiter, wenn wir Ihr Einverständnis dazu haben. Für die Weitergabe personenbezogener Daten benötigen wir eine Opt-In-Einwilligung.

Externe Verarbeitung: Wir stellen unseren externen Dienstleistern personenbezogene Daten zur Verfügung, soweit dies für die jeweiligen Verarbeitungszwecke erforderlich ist, um in unserem Auftrag und im Rahmen unserer Weisungen bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Drittdienstleister erhalten ausschließlich Zugang zu den zur Wahrnehmung ihrer konkreten Aufgaben und nur zu deren Ausführung benötigten personenbezogenen Daten. Wir stellen sicher, dass sämtliche Drittdienstleister sich dieser Verpflichtungen bewusst sind und sie einhalten. Wir stellen ebenso sicher, dass jeder Drittanbieter Ihre personenbezogenen Daten nicht weniger schützend behandelt, als es die geltenden Datenschutzgesetze erfordern, und dass er angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen auf Grundlage unserer Anweisungen und gemäß unseren Datenschutzhinweisen und anderen angemessenen Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen ergreift.

Rechtliche Gründe: Dies schließt unter anderem Umstände ein, in denen die Weitergabe personenbezogener Daten von uns gesetzlich oder durch eine verbindliche Anordnung eines Gerichts, einer Vollstreckungs- oder Aufsichtsbehörde verlangt wird. Sollten wir uns in diesem Zusammenhang zu einer Offenlegung personenbezogener Daten entschließen, so ziehen wir stets alle Möglichkeiten in Betracht, um deren Umfang möglichst gering zu halten, beispielsweise durch Überarbeitung der bereitgestellten Informationen.

5. Werden personenbezogene Daten ins Ausland übermittelt?

Die Orte der Datenspeicherung von Hilti sind so gewählt, dass sie effizient funktionieren, die Leistung verbessern und Redundanzen schaffen, um die Daten im Falle eines Ausfalls oder eines anderen Problems zu schützen. Wir werden Schritte ergreifen und damit sicherstellen, dass die im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erhobenen Daten gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den Anforderungen des anwendbaren Rechts verarbeitet werden, unabhängig davon, wo sich die Daten befinden.

Hilti folgt der Richtlinie, Ihre personenbezogenen Daten nur in den Ländern zu verarbeiten, in denen die geltenden Datenschutzgesetze das gleiche Maß an Schutz wie in der EU/EWR oder der Schweiz oder das gleiche Maß an Schutz hinsichtlich der Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission bieten.

6. Warum und wie lange bewahren wir personenbezogene Daten auf?

Soweit dies technisch möglich ist, wird sich Hilti bemühen, in allen Hilti-Diensten, Websites und Apps personenbezogene Daten nicht länger als für die in dieser Mitteilung beschriebenen Zwecke erforderlich bzw. nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig zu speichern. 

Die folgende Tabelle vermittelt einen Überblick über die Verarbeitungsaktivitäten der Hilti-Dienste, Websites und Apps mit dem Zweck der Datenerhebung, ihrer Art, der Rechtsgrundlage und den geltenden Aufbewahrungsfristen.

 

Verarbeitungszwecke

Art der personenbezogenen Daten und Informationen zu den verwendeten Cookies (falls zutreffend)

Rechtliche Grundlage der Verarbeitung

Aufbewahrungsfrist

Bereitstellung, Wartung, Schutz und Verbesserung unserer Dienste, Websites und Apps, Entwicklung neuer Dienste, Websites und Apps sowie Schutz von Hilti und unserer Kunden.

- Benutzername und Passwort (verschlüsselte Speicherung);

- Informationen des Benutzerprofils (d. h. Vorname, Name, E-Mail Adresse; Telefonnummer, Anschrift);

- Benutzerpräferenzen (z. B. bevorzugte Spracheinstellungen);

- IP-Adresse, Betriebssystem, Browsertyp, Browserversion, Browserkonfiguration, Name des Internetanbieters sowie sonstige relevante Angaben bezüglich Computer und Verbindung, um Ihren Gerätetyp zu identifizieren, die Verbindung zu den Diensten, Websites und Apps herzustellen, den Datenaustausch mit Ihnen und Ihrem Gerät zu ermöglichen und die sachgemäße Nutzung der Dienste, Websites und Apps zu gewährleisten;

- Wenn Sie die mobile Version der Dienste, Website und Apps verwenden: Informationen zum Betriebssystem Ihres mobilen Geräts, verwendete Dienste, Websites und App-Version, Name des Internetanbieters sowie sonstige relevante Angaben bezüglich Gerät und Verbindung, um die mobilen Dienste, Websites und Apps und die Verbindung zu unseren Servern zu verbessern, Synchronisierungsdienste und Support für die mobilen Apps zu ermöglichen und zu erleichtern;

- URL und IP-Adresse der Webseite, von der aus Sie auf unsere Dienste, Websites und Apps zugegriffen haben oder weitergeleitet wurden einschließlich Datum und Uhrzeit;

- Besuchte Unterseiten und Funktionen bei der Nutzung von Diensten, Websites und Apps, Links von den Diensten, Websites und Apps einschließlich Datum und Uhrzeit;

- Den gesamten Uniform Resource Locator (URL)-Clickstream zu, durch und von den Diensten, Websites und Apps einschließlich Datum und Uhrzeit;

- eingegebene Suchbegriffe;

- Erteilte Einwilligungen und Genehmigungen

Rechtmäßiges Interesse (Art. 6 Abs. 1 (f) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)) / für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich (Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO)

36 Monate

 

 

Um Produkt- und Dienstleistungsbestellungen über die Dienste, Websites und Apps zu ermöglichen und zu bearbeiten

- Bank- und Buchhaltungsunterlagen der Unternehmen

- Benutzername und Passwort;

- Hilti-Kontonummer

- Serviceanfragen und aufgegebene Bestellungen

- Einkaufshistorie einschließlich offener und abgeschlossener Transaktionen

- eingegebene Suchbegriffe

- auf der Webseite angesehene oder gesuchte Dienstleistungen/Produkte;

- Angaben zu Einkaufskorb und Zahlungen

- Newsletter-Abonnements, Anmeldung zu Verkaufsaktionen, Nutzung von Sonderangeboten

- erteilte Zustimmungen, Genehmigungen usw.

- Antworten in Umfragen, Kritiken, Bewertungen und sonstige Rückmeldungen;

- Inhalte sämtlicher über die Dienste, Websites und Apps gesendeten Mitteilungen, einschließlich in soziale Netzwerke auf der Webseite eingestellte oder auf sonstige Weise mit Hilti und/oder anderen Benutzern geteilte Angaben sowie Chat-Nachrichten und Chat-Protokolle;

Erforderlich für die Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO)

10 Jahre nach Ablauf des Vertrags

Gegebenenfalls Begründung, Ausführung oder Kündigung von Verträgen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste, Websites und Apps wie zum Beispiel Bestellungen im Hilti Online-Shop oder Servicevereinbarungen wie z. B. die On!Track App

Personenbezogene Daten in Verträgen, Mitteilungen und Geschäftsschreiben

Mehrwertsteuerbelege und Zoll- und Verbrauchsteuererklärungen

die für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO)

So lange das Benutzerkonto aktiv ist + 6 Jahre nach Ablauf des Vertrags

Zur Beantwortung Ihrer Fragen und Anfragen, die Sie im Zusammenhang mit der Bereitstellung von technischem Support oder anderen Kundenservices und Kundenchats stellen.

- Name und E-Mail-Adresse;

- Angaben zum verwendeten Gerät (Browsertyp, IP-Adresse und Java-Version)

- Datum und Uhrzeit der Chats;

- Inhalt jeder über die Chats gesendeten Kommunikation (Chat-Protokoll);

- Hilti-Kontonummer;

- Hilti ID

- Abschriften von Online-Chats mit unserem Kundendienst

Zustimmung (Art. 6 (1) (a) DSGVO oder

Rechtmäßige Interessen (Art. 6 (1) (f) DSGVO):

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig, um die jeweilige Anfrage des Website-Besuchers zu beantworten, was andernfalls nicht gemacht werden kann. Daher ist die Verarbeitung durch rechtmäßiges Interesse gerechtfertigt.

Sechs Monate (für Qualitäts-; Kontroll- und Belegzwecke)

Um unsere Website benutzerfreundlicher zu gestalten und Einblicke in das Nutzungsverhalten der Besucher unserer Website und der Nutzer unserer Apps und Software auf pseudonymer Basis und über mehrere Geräte hinweg zu Werbe- und Marktforschungszwecken zu erhalten und um die Inhalte unserer Website an individuelle Vorlieben anpassen zu können.

für Analysen und zur Erforschung des Kundenverhaltens, einschließlich allgemeiner Marktforschung oder der Untersuchung der Bedürfnisse und Meinungen unserer Kunden bezüglich bestimmter Themen, zwecks Erstellung von Verkaufs- und Geschäftsverkehrsstrukturen sowie Analyse der Werbewirkung, sowohl auf anonymer Basis (z. B. durch Datenzusammenfassung) als auch auf individueller Basis (sofern gesetzlich zulässig);

- Benutzername und Passwort (verschlüsselte Speicherung);

- Informationen des Benutzerprofils (d. h. Vorname, Name, E-Mail Adresse; Telefonnummer, Anschrift);

- Benutzerpräferenzen (z. B. bevorzugte Spracheinstellungen);

- IP-Adresse, Betriebssystem, Browsertyp, Browserversion, Browserkonfiguration, Name des Internetanbieters sowie sonstige relevante Angaben bezüglich Computer und Verbindung, um Ihren Gerätetyp zu identifizieren, die Verbindung zu den Diensten, Websites und Apps herzustellen, den Datenaustausch mit Ihnen und Ihrem Gerät zu ermöglichen und die sachgemäße Nutzung der Dienste, Websites und Apps zu gewährleisten;

- Wenn Sie die mobile Version der Dienste, Website und Apps verwenden: Informationen zum Betriebssystem Ihres mobilen Geräts, verwendete Dienste, Websites und App-Version, Name des Internetanbieters sowie sonstige relevante Angaben bezüglich Gerät und Verbindung, um die mobilen Dienste, Websites und Apps und die Verbindung zu unseren Servern zu verbessern, Synchronisierungsdienste und Support für die mobilen Apps zu ermöglichen und zu erleichtern;

- URL und IP-Adresse der Webseite, von der aus Sie auf unsere Dienste, Websites und Apps zugegriffen haben oder weitergeleitet wurden einschließlich Datum und Uhrzeit;

- Besuchte Unterseiten und Funktionen bei der Nutzung von Diensten, Websites und Apps, Links von den Diensten, Websites und Apps einschließlich Datum und Uhrzeit;

- Den gesamten Uniform Resource Locator (URL)-Clickstream zu, durch und von den Diensten, Websites und Apps einschließlich Datum und Uhrzeit;

- eingegebene Suchbegriffe;

- Erteilte Einwilligungen und Genehmigungen

Zustimmung (Art. 6 (1) (a) DSGVO)

36 Monate

Damit Sie unsere Dienste, Websites und Apps als registrierter Nutzer nutzen können

- Name, Titel und Anschrift

- persönliche Kontaktdaten (Telefon, E-Mail, Fax usw.)

- Benutzername und Passwort;

- Hilti-Kontonummer

- Serviceanfragen und aufgegebene Bestellungen

- Einkaufshistorie einschließlich offener und abgeschlossener Transaktionen

- eingegebene Suchbegriffe

- auf der Webseite angesehene oder gesuchte Dienstleistungen/Produkte;

- Angaben zu Einkaufskorb und Zahlungen

- Newsletter-Abonnements, Anmeldung zu Verkaufsaktionen, Nutzung von Sonderangeboten

- erteilte Zustimmungen, Genehmigungen usw.

- Antworten in Umfragen, Kritiken, Bewertungen und sonstige Rückmeldungen;

- Inhalte sämtlicher über die Dienste, Websites und Apps gesendeten Mitteilungen, einschließlich in soziale Netzwerke auf der Webseite eingestellte oder auf sonstige Weise mit Hilti und/oder anderen Benutzern geteilte Angaben sowie Chat-Nachrichten und Chat-Protokolle;

Zustimmung (Art. 6 (1) (a) DSGVO)

So lange das Benutzerkonto aktiv ist + 7 Jahre

Um eine missbräuchliche oder rechtswidrige Nutzung unserer Dienste, Websites und Apps zu verhindern Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, Beilegung von Streitigkeiten und Durchsetzung unserer Vereinbarungen;

- Name, Titel und Anschrift;

- persönliche Kontaktdaten (Telefon, E-Mail, Fax usw.);

- ggf. Name, Anschrift, Abteilung, Kontaktdaten und sonstige Angaben zu dem von Ihnen vertretenen Unternehmen und Ihre Funktion innerhalb dieses Unternehmens;

- Hilti-Kontonummer;

- USt-ID;

- Serviceanfragen und aufgegebene Bestellungen;

- Einkaufshistorie, einschließlich offener und abgeschlossener Transaktionen;

- Angaben zum Benutzerprofil;

- Angaben zu Einkaufskorb und Zahlungen;

- Informationen über von der Webseite heruntergeladene Software;

- automatische Log-Dateien für Fehlersuche und zu Sicherheitszwecken (z. B. zur Abwehr von Hackerangriffen)

· ein Protokoll für Crash-Berichte und in Ausnahmefällen, beispielsweise bei Störungen, Fehlern oder Sicherheitsvorfällen, eine manuelle Analyse der Protokolle kann durch uns oder unsere autorisierten Dienstleister durchgeführt werden.

- Datum und Uhrzeit der Anforderung

- Name, URL und übertragene Datenmenge der angeforderten Datei

- Bericht, aus dem hervorgeht, dass der Abruf erfolgreich war oder der Grund für das Scheitern des Abrufs

- Typ und Version des Betriebssystems des anfragenden Rechners (falls übermittelt)

- Bildschirmauflösung und Farbtiefe (sofern übermittelt)

- Typ und Version des verwendeten Browsers (sofern übermittelt)

- Spracheinstellungen und im verwendeten Browser installierte Plug-Ins (falls übermittelt)

- Cookies, die Ihren Browser eindeutig identifizieren

Rechtmäßiges Interesse (Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO)/ IT-Sicherheitsmaßnahme und Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 (c) DSGVO)

Log-Dateien werden nach 90 Tagen gelöscht

Beurteilen Ihrer Berechtigung zu bestimmten Arten von Angeboten, Produkten oder Dienstleistungen

- Name, Titel und Anschrift;

- persönliche Kontaktdaten (Telefon, E-Mail, Fax usw.);

- Name, Anschrift, Abteilung, Kontaktdaten und (gegebenenfalls) sonstige Angaben zu dem von Ihnen vertretenen Unternehmen und Ihre Funktion innerhalb dieses Unternehmens;

- Hilti-Kontonummer;

- USt-ID;

- Serviceanfragen und aufgegebene Bestellungen;

- Einkaufshistorie einschließlich offener und abgeschlossener Transaktionen;

- Angaben zum Benutzerprofil;

- Einstufung als privater oder beruflicher Benutzer;

- Newsletter-Abonnements, Anmeldung zu Verkaufsaktionen, Nutzung von Sonderangeboten usw.

- erteilte Zustimmungen, Genehmigungen usw.;

Zustimmung (Art. 6 (1) (a) DSGVO)

90 Tage

um mit Ihnen über bestimmte Belange zu kommunizieren (z. B. Zusendung von Erinnerungen, technischen Nachrichten, Aktualisierungen, Sicherheitshinweisen, Support- und Verwaltungsmitteilungen oder Service-Bulletins);

- E-Mail-Adresse

- Land

- Sprache

- Datum der letzten Kontaktaufnahme

- Mobiltelefonnummer

- Hilti ID

Zustimmung (Art. 6 (1) (a) DSGVO) oder

Rechtmäßiges Interesse (Art. 6 (1) (f) DSGVO):

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Nutzung unserer Dienste, Webseiten und Apps notwendig, die sonst nicht möglich wäre. Daher ist die Verarbeitung durch ein rechtmäßiges Interesse gerechtfertigt.

 

Um Ihnen Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein könnten, auf dem herkömmlichen Postweg, per E-Mail, Telefon, Fax, Newsletter, Textnachricht/SMS und MMS zukommen zu lassen, einschließlich der regelmäßigen Zusendung von Werbematerialien über Produkte, Dienstleistungen und Verkaufsaktionen von Hilti, die sich konkret an Sie richten (Direktmarketing);

 

Zur Verwaltung von Umfragen, Gewinnspielen, Preisausschreiben oder anderen Aktivitäten oder Veranstaltungen, an denen Sie freiwillig teilgenommen haben.                    

- E-Mail-Adresse

- Land

- Sprache

- Einwilligung mit Datum

- Datum der letzten Kontaktaufnahme

- Mobiltelefonnummer

- Hilti ID

Zustimmung (Art. 6 (1) (a) DSGVO)

3 Jahre nach dem letzten Direktmarketing-Kontakt

 

 

 

 

12 Monate nach Abschluss der Befragung

 

7. Welche Wahlmöglichkeiten haben Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre?

Durch Ihr Vertrauen werden unsere Dienste, Websites und Apps für Sie besser funktionieren. Wir halten Ihre Daten privat und sicher und geben Ihnen die Kontrolle über Ihre Vorlieben.

Wir sind bemüht, unsere Dienste, Websites und Apps so zu pflegen, dass Informationen vor versehentlicher oder böswilliger Zerstörung geschützt sind. Aus diesem Grund könnten wir nach dem Löschen von Informationen aus unseren Diensten, Websites und Apps Restkopien gemäß den geltenden Gesetzen von unseren aktiven Servern nicht sofort löschen und Informationen aus unseren Backup-Systemen erst nach bestimmten Fristen entfernen (siehe Ziffer 6).

  1. Sie können Ihre Marketingpräferenzen über das Hilti Datenschutz-Dashboard oder den Kundenservice jederzeit anpassen.  Wir werden diese Informationen zusammen mit Ihrem Benutzerkonto oder Ihrer Hilti ID speichern und sie anwenden, wenn Sie die Dienste, Websites und Apps von Hilti nutzen und wenn wir Ihnen eine elektronische schriftliche Mitteilung zusenden.
    Mit der Anmeldung zu den von Hilti angebotenen Marketinginformationen stimmen Sie zu, dass die von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen Daten (z. B. Ihre E-Mail-Adresse) von Hilti für den regelmäßigen Versand schriftlicher elektronischer Mitteilungen mit Firmen-, Produkt- und Serviceinformationen wie zum Beispiel Nachrichten über neue Hilti Produkte oder Hilti Dienstleistungen oder über Hilti-Marketingaktionen (z. B. Gewinnspiele, Rabatte, Aktionen), über Änderungen im Unternehmen oder Einladungen zu Kundenbefragungen (z. B. zur Kundenzufriedenheit oder Kundenanforderungen) erhoben, verarbeitet und verwendet werden können.
    In unserem B2B-Geschäft können Sie der Nutzung Ihrer Telefonnummer über unseren Kundenservice oder Ihren Ansprechpartner im Vertrieb jederzeit widersprechen.
  2. Sie können Cookies und ähnliche Technologien für Ihre Hilti-Dienste, Websites und Apps mithilfe unseres Dashboards für Cookie-Einstellungen überprüfen und bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter Punkt 9.
  3. Sie können die Einstellungen für Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer in Ihrem Hilti-Benutzerkonto jederzeit ändern und anpassen. Sie können auf Ihr Hilti-Benutzerkonto über Ihr Kundenprofil zugreifen, nachdem Sie sich auf unserer Website registriert haben oder auf den Link „Preference Center“ („Einstellungen“) in jeder unserer E-Mails klicken, die wir Ihnen zusenden.

    Zu den Einstellungen des Hilti-Benutzerkontos

  4. Sie können uns jederzeit über unser Onlineformular (Formular für die Rechte der betroffenen Person) kontaktieren, um die folgenden Rechte auszuüben:
  • Zugriffsrecht
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Bitte nutzen Sie die offizielle EU-Website, um mehr über diese Rechte zu erfahren.

Sollten Sie Ihre Einwilligung zu einer Verarbeitung widerrufen, so behält sich Hilti das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten in dem Maße weiterzuverarbeiten und zu nutzen, wie dies gesetzlich erforderlich oder zulässig ist, z. B. zur Verwaltung Ihrer Abmeldung oder zum Setzen eines Over-Layer-Cookies, um Ihre Cookie-Einstellungen zu respektieren.  

8. Was tun wir außerdem zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten?

Hilti ist sich der Wichtigkeit der Informations- und Datensicherheit bewusst und wir möchten Ihre Surf- und Einkaufserfahrung bei uns möglichst sicher gestalten.

Wir haben angemessene Sicherungen und Vorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten eingerichtet, einschließlich technischer und organisatorischer Maßnahmen gegen unerlaubten Zugriff, unsachgemäße Verwendung, Änderung, unrechtmäßige oder versehentliche Vernichtung sowie versehentlichen Verlust, sowohl online als auch offline.

Zum Beispiel:

  • Wenn Sie unsere Website nutzen, wird die Kommunikation mit Ihrem Browser mithilfe der SSL-Technologie (‚Secure Socket Layer‘) verschlüsselt. Das bedeutet, dass bei der Nutzung unserer Website die personenbezogenen Daten, die Sie bei Registrierung und Anmeldung angeben, vor der Übertragung über das Internet verschlüsselt werden.
  • Wir überprüfen die Integrität unserer Verfahren zur Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung, einschließlich der physischen Sicherheitsmaßnahmen, um uns vor einem unbefugten Zugriff auf unsere Systeme zu schützen.
  • Wir beschränken den Zugang zu personenbezogenen Daten für Hilti-Mitarbeiter, -Auftragnehmer und -Agenten auf Grundlage der notwendigen Kenntnisse, um diese Daten für uns zu verarbeiten. Die Beteiligten unterliegen strengen vertraglichen Geheimhaltungspflichten und können abgemahnt oder gekündigt werden, falls sie diesen Verpflichtungen nicht nachkommen.

Sie sollten Ihre personenbezogenen Daten nur online oder über mobile Apps weitergeben, bei denen Sie sich sicher sind. Gleichzeitig müssen Sie anerkennen, dass kein Unternehmen oder seine Systeme jederzeit 100 %-ig sicher sein können.

Bitte beachten Sie, dass für die Verwendung von Kreditkartendaten immer Ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich ist.

Die Sicherheitsstufe erhöht sich auf Ihrer Seite, wenn Sie sich abmelden (Logout) und die mit einem Login geschützten Bereiche der Hilti-Dienste, Websites und Apps nicht mehr nutzen.

9. Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien

Wir verwenden in Verbindung mit unseren Diensten, Websites und Anwendungen Cookies und ähnliche Technologien, wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben.

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Website oder App auf Ihrem Rechner oder mobilen Gerät gespeichert werden. Im Falle technischer Cookies helfen sie uns, Informationen über Ihren Besuch wie Ihre bevorzugte Sprache oder Ihre bevorzugte Menüeinstellung zu speichern. Nahezu alle unsere Dienste, Websites oder Apps benötigen Cookies. Je nach verwendetem Cookie-Typ informieren wir Sie jeweils darüber.

Sie können in unserer Cookie-Richtlinie eine Liste der von Hilti verwendeten Arten von Cookies einsehen und außerdem erfahren, wie Hilti und unsere Partner Cookies in der Werbung verwenden. Zudem wird darin erklärt, wie wir bei der Verwendung von Cookies und anderer Informationen Ihre Privatsphäre schützen.

Abhängig von Ihren Cookie-Einstellungen können wir die Daten (einschließlich personenbezogener Daten) nutzen, um das Kunden- und Nutzerverhalten zu analysieren, aber auch um Bedürfnisse und Meinungen von Kunden und Nutzern unter verschiedenen Aspekten zu bewerten, unsere Vertriebs- und Geschäftsverkehrsstrukturen zu optimieren und die Wirkung bestimmter Werbemaßnahmen auszuwerten.

Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er alle Cookies blockiert, oder Sie können einen Grad der Personalisierung wählen. Bedenken Sie dabei aber, dass viele unserer Dienste möglicherweise nicht richtig funktionieren, wenn Ihre Cookies deaktiviert sind. Beispielsweise könnten wir uns nicht an Ihre Sprachpräferenzen erinnern.

Mithilfe unseres Dashboards für Cookie-Einstellungen können Sie wählen, ob wir personalisierte Nutzungsdaten (wie beispielsweise während der Nutzung unserer Diensten, Websites und Apps besuchte Unterseiten, Einkaufshistorien einschließlich offener und abgeschlossener Transaktionen, eingegebener Suchbegriffe, auf unseren Websites und Apps angezeigte oder gesuchte Dienste/Produkte; Warenkorb- und Zahlungsinformationen) in einigen Fällen von mehreren Geräten erheben und zur Erstellung von Kunden- und Benutzerprofilen mit anderen personenbezogenen Daten kombinieren dürfen, welche wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung, Ausführung oder Kündigung von Vertragsbeziehungen von Ihnen erhoben haben oder erheben werden (z. B. Name und offizielle Anschrift, Auftrags- und Kaufverlauf, Ihre Branchenzugehörigkeit) und, soweit zutreffend und von Ihnen gesondert gestattet, dies auch für personalisierte Nutzungsdaten hinsichtlich Ihrer Nutzung anderer Hilti Produkte und Dienstleistungen (z. B. Hilti-Software oder Hilti-Apps) gelten soll.  

10. Links zu anderen Webseiten

Unsere Dienste, Websites und Apps können Links zu anderen Diensten, Websites und Apps von Interesse enthalten. Sobald Sie diese Links genutzt haben, verlassen Sie unseren Servicebereich. Wenn Sie solche anderen Dienste, Websites und Apps besuchen, sollten Sie vorsichtig sein und die für die betreffende App oder Website geltende Datenschutzerklärung beachten. Hilti kann weder die Verantwortung oder Haftung für solche andere Webseiten, den Inhalt dieser Dienste, Website und Apps und deren Datenschutzpraktiken übernehmen, und schließt dies hiermit aus, noch bestätigt es diese.

11. Konformität und Zusammenarbeit mit Regulierungsbehörden

Wir überprüfen regelmäßig unsere Einhaltung dieser Datenschutzerklärung. Wir arbeiten mit den zuständigen Aufsichtsbehörden einschließlich den lokalen Datenschutzbehörden zusammen.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen: Die zuständige Behörde finden Sie auf der offiziellen EU-Website.

12. Wie werden Änderungen in der Datenschutzerklärung mitgeteilt?

Unser Geschäft ist einem ständigen Wandel unterworfen. Das bedeutet, dass unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisiert wird. Bitte prüfen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig, um sicherzustellen, dass Sie mit den von uns zu machenden Änderungen einverstanden sind.

Wir werden Ihre Rechte im Rahmen dieser Datenschutzerklärung nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung einschränken. Wir werden alle Änderungen an der Datenschutzerklärung bekanntgeben und im Falle wesentlicher Änderungen einen deutlicheren Hinweis bis hin zu einer individuellen E-Mail-Benachrichtigung geben.

13. Kontakt

Ihre Rückmeldungen sind uns stets willkommen. Bei Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzpraktiken oder unserem Online-Datenschutz wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.

Zum Formular für die Rechte der betroffenen Person

 

© Hilti Deutschland AG
Versionsdatum: 07/06/2017

Log in to proceed
Benötigen Sie Hilfe? Kontakt
Kontakt
Kontakt