Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Das Hilti Fassadensystem

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Energieeffizient, wirtschaftlich und langlebig: Vorgehängte, hinterlüftete Fassaden bilden alle diese Bedürfnisse optimal ab. Hilti hat die passende Unterkonstruktion für jedes Ihrer Fassadenprojekte.

Die Vor­teile einer hin­ter­lüf­te­ten Fa­ssa­de

Fassaden können heute mehr als gut aussehen:

Technische Vorgaben zu Bauökologie und Kosteneffizienz gewinnen bei Planung und Bau von Gebäuden vermehrt an Bedeutung. Vorgehängte Fassaden schützen Gebäude vor Wind und Wetter, leisten Wärme- und Schalldämmung und erlauben einen unkompli­zierten Betrieb – über viele Jahre hinweg. Mit unseren Unter­konstruktions­elementen für Ihre vorgehängte Fassade ist die Gebäudehülle eine sichere Sache.

Wie funktioniert die hinterlüftete Fassade?

Die Krux ist dabei das mehrlagige System, das mit einem Lüftungsspalt eine gute Luft­zirku­lation hinter dem Be­kleidungs­material gewährleistet. Diese Fassade erfüllt alle bau­phy­si­kalischen und statischen Anforderungen und vereint funktionale, wirtschaftliche und gestalterische Eigenschaften.

Langlebig, wirtschaftlich und attraktiv

Die besondere Langlebigkeit von über 50 Jahren macht die VhF zur beständigen, vielseitigen und langfristig wirtschaftlichen Alter­native. Neben einer enormen Material­vielfalt steht eine viel­seitige Palette von Formen, Fugen, Farben und Montagearten bereit, um jede Vision zu verwirklichen.

Materialvielfalt für jedes Projekt: Faserzement, Hochdruck-Schichtstoffplatten, Metall, Putz, Keramik, Terrakotta, Stein und Verbundstoffe.

Für Planer & Architekten

Mehr erfahren

Für Verarbeiter & Monteure

Mehr erfahren

Kontakt
Kontakt