Befestigen in Mauerwerk

Hilti HIT chemische Dübel geben Ankern in Mauerwerk zuverlässig Halt

Hilti HIT-HY 270 injectable mortar for masonry design

Das Duo aus Injektionsmörtel und Ankerstange ist nicht nur für Beton ein zuverlässiges System für Ihre Befestigungstechnik. Auch in Mauerwerk können Sie mit Injektionsdübeln hohe Lasten sicher verankern. Mit den chemischen Dübeln des Hilti HIT Systems planen und realisieren Sie zulassungskonforme Befestigungslösungen in verschiedensten Mauerwerken effizient und einfach.

Mit Mauerwerken wird bereits seit der Antike gebaut: Aquädukte, Brücken, Schlösser, Wohnhäuser und in der Moderne zusätzlich: Industriegebäude. Für Befestigungen in solchem Mauerwerk gab es allerdings bis vor wenigen Jahren noch keine offizielle Richtlinie. Niemand hatte festgelegt, wie sie zu konstruieren sind, um sicheren Halt zu gewährleisten.

Weil es keine einheitlich geregelte Vorgehensweise gab, mussten Planer selbst entscheiden, wie sie ihre Befestigungslösung berechneten und absicherten. Sie nutzten dafür zum Beispiel die Lastempfehlungen der Dübelhersteller, vor Ort auf der Baustelle durchgeführte Belastungsversuche, technische Beurteilungen durch Sachverständige und ein gutes Stück weit auch ihre eigene Erfahrung.

Inzwischen ist die Situation für alle Akteure am Bau bedeutend sicherer und verlässlicher. Heute entwerfen und bemessen Sie Befestigungssysteme auch für Mauerwerk auf der Basis klar definierter und allgemein anerkannter Richtlinien.

Die Europäische Technische Richtlinie ETAG 029 beispielsweise definiert ein umfassendes Verfahren zu Zulassung von Injektionsdübeln für die Anwendung in Mauerwerk. Sie legt fest, wie die Ankersysteme geplant werden und welche Anforderungen und Vorgehensweisen für Belastungsversuche gelten. 

Ihr Hilti Vorteil: Wir unterstützen Sie mit Dübelsystemen, Planungssoftware und Technischen Services dabei, bei Ihren Projekten Befestigungssysteme umzusetzen, die die Vorgaben der ETAG 029 in vollem Umfang erfüllen. 

Unsere chemischen Anker für Mauerwerk

Mauerwerk ist deutlich vielfältiger als ein Betonuntergrund. Entsprechend hoch sind auch die Anforderungen an ein Dübelsystem. Wir haben für Sie spezielle chemische Anker entwickelt, die Ihnen in den unterschiedlichen Materialien von Mauerwerken herausragende Haltekraft bieten.

Sowohl unser Injektionsmörtel Hilti HIT-HY 270 als auch Hilti HIT-HY 170 erfüllen die Richtlinien der ETAG 029. Sie können mit beiden Systemen zugelassene und den Baunormen entsprechende Befestigungen in Mauerwerk umsetzen.

Höchste Leistung in Mauerwerk und zusätzliche Vorteile bietet Ihnen unser Hilti HIT-HY 270 Dübelsystem:

• Mehrere Einbindetiefen in Voll- und Lochstein

• Genaue Dosierung in Lochstein-Untergründen und damit keine Mörtelverschwendung

• Zugelassen für höchste Lasten in einer breiten Palette an Untergründen. 

• Die Zulassung ermöglicht zudem kleinste Rand- und Achsabstände sowie die Verwendung in Vollziegel und verputztem Mauerwerk.

• Einfach planen und bemessen mit der Hilti Software PROFIS Anchor

alt text

Unsere mechanischen Anker für Mauerwerk

Zusätzlich zu unseren chemischen Dübelsystemen bieten wir Ihnen eine Vielzahl an mechanischen Dübeln mit Eignung und Zulassung für Mauerwerk. 

Zum Beispiel:

• Kunststoffdübel wie das Hilti HRD-System mit Eignung für redundante Befestigungen gemäß ETAG020

• Metalldübel wie den Hilti HUS 3 Schraubanker für einfache Installation und hohe Leistung in massivem Mauerwerk

Wir unterstützen Sie vom Entwurf bis zum Projekterfolg

Mit unserer Softwarelösung PROFIS Anchor planen und spezifizieren Sie Ihre konkreten Befestigungslösungen effizient und einfach:

• Sie planen gemäß dem aktuellen Stand der Baunormen, Richtlinien und Produktzulassungen.

• Sie können Befestigungen für verschiedenste Steinarten berechnen. Wir haben für Sie sowohl die Steinarten mit ETA Zulassung integriert als auch zusätzliche Steinarten, für die wir Tests in den Hilti Laboren durchgeführt haben.

• Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, die Ergebnisse von Belastungsversuchen auf Ihrer Baustelle in die Berechnungen einzubeziehen.

• Sie haben direkten Zugriff auf die Zeichnungen und Modelle der Hilti BIM/CAD Bibliothek.

Gerne helfen wir Ihnen bei Entwurf und Bemessung auch persönlich. Unsere Spezialisten können für Sie Belastungsversuche auf der Baustelle durchführen oder das Untergrundmaterial bestimmen. Zur Erweiterung Ihrer Kompetenzen bieten wir Ihnen Seminare, Trainings und Webinare an. Sprechen Sie Ihr Hilti Team darauf an. Wir sind gerne für Sie da.

alt text

Unsere technischen Services für Sie

Unser Hilti Team arbeitet Tag für Tag mit unseren Kunden zusammen - am Telefon, per E-Mail und vor Ort auf Baustellen weltweit. Wir unterstützen auch Sie bei Ihrem Projekt: Wir beraten Sie bei Ihrem Systementwurf und bei der Produktauswahl. Falls Sie wünschen, übernehmen die Hilti Spezialisten auch die Planung von Befestigungen komplett für Sie. Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte einfach an.

Hinweis: Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontakt
Kontakt