MIT HILTI PLANEN: KORROSIONSSCHUTZ

Korrosionsbeständig befestigen und installieren

Natural gas processing plant

Die Kraft der Korrosion wird häufig unterschätzt. Obwohl sie Installationen und Befestigungen unsicher und sogar instabil macht. Mit weitreichenden Folgen: Nicht selten müssen Bauteile oder komplette Systeme ersetzt werden. 

Korrosionsschutz ist ein wichtiger Teil Ihres Projekts: Fachgerechte Planung und Umsetzung spart später viel Geld und Zeit. Vor allem aber vermeiden Sie damit wirksam mögliche Verletzungsrisiken und Unfallgefahren.

 

IHR WEG ZUM WIRKSAMEN SCHUTZ VOR KORROSION

Die zentrale Frage lautet: Wo bauen Sie? Um Ihr Projekt wirksam vor Korrosion zu schützen, müssen Sie die Umgebungsbedingungen und die klimatischen Einwirkungen genau kennen. Ihr Hilti Ingenieur unterstützt Sie vor Ort mit einer genauen Analyse der Situation. Und er berät Sie bei der Auswahl geeigneter Materialien und Maßnahmen zum Korrosionsschutz. 

Je nach Umgebungsbedingungen treten unterschiedliche Faktoren auf, die das Korrosionsrisiko erhöhen:

  • Feuchtigkeit: Befestigungen in feuchter Umgebung erfordern grundsätzlich Schutz vor Oxidation und Rostbildung.
  • Temperatur: Je höher die Temperatur am Einsatzort einer Installation ist, desto höher ist auch das Korrosionsrisiko.
  • Salz: Alle Möglichkeiten der Salzeinwirkung müssen berücksichtigt werden. Dazu zählt ein erhöhter Salzgehalt der Luft in Küstennähe ebenso wie der winterliche Einsatz von Streusalz im Straßenverkehr.
  • Luftverschmutzung: Erhöhte Konzentrationen von Schwefeldioxid in der Umgebung von Industrieanlagen beschleunigen die Korrosionsprozesse.
  • Galvanische Korrosion: Wenn unterschiedlich edle Metalle in engem Kontakt stehen, kann dies zu Kontaktkorrosion führen.

Nutzen Sie die Kompetenz der Hilti Ingenieure: Insbesondere Umgebungen wie Hallenbäder, Tunnel oder chemische Anlagen erfordern eine sorgsame Analyse der Korrosionsrisiken. Ihr Hilti Ingenieur berät Sie und findet mit Ihnen gemeinsam eine geeignete Installationslösung auch für schwierige Bedingungen.

 

Corrosion protection and environment

KORROSIONSSCHUTZ - GEWUSST WIE

Weil die Ursachen von Korrosion sehr unterschiedlich sein können, sind auch die Maßnahmen, die verlässlichen Schutz bieten, verschieden. Hilti hält für Sie eine ganze Reihe unterschiedlicher Lösungen für den passiven und aktiven Korrosionsschutz bereit.

Grundsätzlich bezeichnet Korrosion physikalische und chemische Reaktionen zwischen Metallen und ihrer Umgebung. Durch diesen Prozess verändern sich die Eigenschaften von Metallen: Das Material wird geschwächt.

Korrosion kann einzelne Metallkomponenten, aber auch die gesamte Installation schädigen. In der Folge verlieren Befestigungen und Strukturen ihre Stabilität und werden unsicher. In vielen Fällen muss dann das gesamte System frühzeitig ersetzt werden.

Durch Verwendung eines geeigneten Korrosionsschutzes erhöhen Sie die Lebenserwartung von Metallkomponenten. Je nach Anwendung und Situation vor Ort stehen dafür Verfahren des aktiven und passiven Korrosionsschutzes zur Wahl:

  • Aktiver Korrosionsschutz wirkt direkt auf die chemische Korrosionsreaktion ein. Zum aktiven Korrosionsschutz zählen unter anderem die Verwendung korrosionsbeständiger Materialien, die galvanische Trennung durch Einbau einer Isolation oder kathodischer Schutz durch Spannungsausgleich oder Opferanode.
  • Passiver Korrosionsschutz stoppt oder verlangsamt die auslösende Reaktion. Hierbei wird das Metall durch eine metallische oder nichtmetallische Schutzbeschichtung von den Umgebungseinflüssen getrennt.

 

HILTI SERVICE KORROSIONSSCHUTZPLANUNG

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl und der Umsetzung eines wirksamen Korrosionsschutzes für Ihr Projekt. Die Hilti Ingenieure informieren Sie über den Korrosionsschutz unserer Produkte. Gerne kommen Sie zu Ihnen vor Ort auf die Baustelle und finden mit Ihnen die beste Lösung. Damit Korrosion keine Chance hat.

Nutzen sie die Kompetenz der Hilti Ingenieure: Wir beraten Sie in allen Fragen des Korrosionsschutzes. Sprechen sie uns an.

 

  • Hilti Test-Center Korrosion
    1 / 7
    Hilti Test-Center Korrosion

    Sie müssen sich darauf verlassen können, dass der Korrosionsschutz unserer Produkte auch tatsächlich und viele Jahre lang wirkt. In den Testzentren für Korrosionsschutz müssen Hilti Produkte deshalb harte Praxistests erfolgreich bestehen. Beim Korrosionsschutz verlassen wir uns aber nicht allein auf Berechnungen und Laborprüfungen. Wir testen auch vor Ort! Und das über Monate und Jahre hinweg. Und unter unterschiedlichen und teils extremen Klimabedingungen. Sei es in eisiger Kälte oder in den Tropen, in äußerst salzhaltiger Umgebung, bei Industrieanlagen und mitten auf dem Meer. Darauf können Sie sicher bauen: Der Hilti Korrosionsschutz für Ihr Projekt hat seinen Praxistest bereits erfolgreich bestanden. Und zwar genau unter den Bedingungen, für den Sie ihn brauchen. Klicken Sie durch die Bilder und machen Sie sich selbst ein Bild von der Arbeit der Hilti Test-Center Korrosion.

  • Hilti Test-Center Korrosion - Schweden
    2 / 7
    Schweden

    Kaltes Klima, Küstennähe

  • Hilti Test-Center Korrosion  - Deutschland
    3 / 7
    Deutschland

    Kaltes Klima, Küstennähe

  • Hilti Test-Center Korrosion - Österreich
    4 / 7
    Österreich

    Firmengelände, Stahlindustrie

  • Hilti Test-Center Korrosion - Mexico
    5 / 7
    Mexico

    Tropisches Klima, Küstennähe

  • Hilti Test-Center Korrosion - Frankreich
    6 / 7
    Frankreich

    Moderates Klima, Küstennähe

  • Hilti Test-Center Korrosion - China
    7 / 7
    China

    Tropisches Klima, Küstennähe

Kontakt
Kontakt